Jacobs University Bremen

Kunstfestival an der Jacobs University: Bremer Künstler - bitte melden

Die Studentinnen Regina Velazquez (links) und Tatia Bezhanidze sind die Hauptorganisatorinnen des Art Fest an der Jacobs University. Foto: Jacobs University
Die Studentinnen Regina Velazquez (links) und Tatia Bezhanidze sind die Hauptorganisatorinnen des Art Fest an der Jacobs University. Foto: Jacobs University

Am Sonnabend, 5. Mai, wird sich ein Teil des Campus der Jacobs University in eine Kunstausstellung verwandeln - mit Tanz und Theater, mit live Performances, interaktiven Aufführungen, mit Gedichten, Fotos, Malerei und vielen weiteren Spielarten der Kunst. "Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Bremer Künstler dabei sind", sagt Tatia Bezhanidze, eine der Organisatorinnen.

"Space" lautet das Motto des "Art Fest" in Anlehnung an das Bremer Raumfahrtjahr "Sternstunden 2018". Das Event wird organisiert von Studierenden der Jacobs University, die sich im Art Club der englischsprachigen Universität zusammengeschlossen haben. Das "Art Fest" auf dem Campus soll ein offenes Forum werden, das sie mit eigenen Objekten und Programmbeiträgen mitgestalten, an dem sich aber auch Bremer Künstler beteiligen können.

Die Studierenden der Jacobs University stammen aus der ganzen Welt. "Mit dem Festival wollen wir die Vielfalt und Kreativität von Künstlerinnen und Künstlern aus den vielen verschiedenen Kulturen sichtbar machen", sagt Tatia Bezhanidze. "Und wir wollen die Studierenden mit Bremern und alle Kunstinteressierten zusammenbringen. Deshalb wäre es toll, wenn möglichst viele Künstler aus Bremen mitmachen würden", ergänzt ihre Mitstreiterin Regina Velazquez. Wer sich beteiligen möchte, sollte sich möglichst bis zum 15. April anmelden. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.artfestjacobs.com

Über die Jacobs University:

Die Jacobs University ist eine private, unabhängige, englischsprachige Universität in Bremen. Hier studieren junge Menschen aus der ganzen Welt in Vorbereitungs-, Bachelor-, Master- und PhD-Programmen. Internationalität und Transdisziplinarität sind die besonderen Kennzeichen der Jacobs University: Forschung und Lehre folgen nicht einem einzigen Lösungsweg, sie gehen Fragestellungen aus der Perspektive verschiedener Disziplinen an. Dieses Prinzip macht Jacobs Absolventen zu begehrten Nachwuchskräften, die erfolgreich internationale Karrierewege einschlagen. Weitere Informationen unter www.jacobs-university.de

Thomas Joppig | Jacobs University Bremen gGmbH
Corporate Communications & Public Relations
t.joppig@jacobs-university.de | Tel.: +49 421 200-4504 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Jacobs University Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: