Jacobs University

Kostenloser Workshop für Studieninteressierte: Zukunft des Berufsfelds Psychologie

Welche Herausforderungen und Chancen birgt ein Psychologie-Studium? Davon können sich die Teilnehmer eines Workshops an der Jacobs University selbst ein Bild machen. Foto: Jacobs University

Bachelor-Studierende, die am Berufsfeld Psychologie interessiert sind, sollten sich Freitag, den 23. März, vormerken. Unter dem Motto "Psychologin/ Psychologe sein im Jahr 2020" lädt die Jacobs University in Bremen an diesem Tag zu einem kostenlosen Workshop von 11 bis 17 Uhr ein. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis zum 20. März unter www.jacobs-university.de/psychologie/workshop erforderlich.

Die Teilnehmer erwartet ein spannendes, vielfältiges Programm. Gemeinsam mit Experten werden sie in einem Szenario-Workshop ein Bild davon entwickeln, was es heißt, zu Beginn des neuen Jahrzehnts als Psychologe tätig zu sein. Dabei geht es auch um die Frage, welchen Herausforderungen und Möglichkeiten Absolventen des Fachs gegenüberstehen.

Professoren der internationalen Universität in Bremen-Nord werden darüber informieren, wie Studierende einen Studienplatz im Master Psychologie bekommen, welche Fachrichtungen es gibt und was das Programm der Jacobs University zu bieten hat. Im Anschluss an den Workshop besteht die Gelegenheit zum Gespräch für eine Direktzulassung zu dem bilingualen Psychologie-Masterstudium, das Studieninhalte in deutscher und englischer Sprache beinhaltet. Nach erfolgter Zulassung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich um ein Stipendium in Höhe von 7.500 Euro an der Jacobs University zu bewerben.

Weitere Informationen unter:

www.jacobs-university.de/psychologie

Über die Jacobs University:

Die Jacobs University ist eine private, unabhängige, englischsprachige Universität in Bremen. Hier studieren junge Menschen aus der ganzen Welt in Vorbereitungs-, Bachelor-, Master- und PhD-Programmen. Internationalität und Transdisziplinarität sind die besonderen Kennzeichen der Jacobs University: Forschung und Lehre folgen nicht einem einzigen Lösungsweg, sie gehen Fragestellungen aus der Perspektive verschiedener Disziplinen an. Dieses Prinzip macht Jacobs Absolventen zu begehrten Nachwuchskräften, die erfolgreich internationale Karrierewege einschlagen. Weitere Informationen unter: www.jacobs-university.de

Thomas Joppig | Jacobs University Bremen gGmbH
Corporate Communications & Public Relations
t.joppig@jacobs-university.de | Tel.: +49 421 200-4504 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Jacobs University

Das könnte Sie auch interessieren: