Jacobs University Bremen

Querdenker und ihre Ideen: TEDx-Event an der Jacobs University

Pepe Dayaw (rechts) ist ein Restekünstler. Er besucht Menschen zuhause und kocht mit dem, was sie noch im Kühlschrank haben.
Pepe Dayaw (rechts) ist ein Restekünstler. Er besucht Menschen zuhause und kocht mit dem, was sie noch im Kühlschrank haben.

Pepe Dayaw ist ein Restekünstler. Er besucht Menschen zuhause und kocht mit dem, was sie noch im Kühlschrank haben. Jens Kempner hat ein europaweit gerühmtes Modell zur Integration von geflüchteten Akademikern an den staatlichen Bremer Hochschulen entwickelt. Olle Bergmann beschäftigt sich mit der Frage, wie Wissenschaftler ihre Arbeit erfolgreich kommunizieren können. Und Alexis Goetz widmet sich einer jahrhundertealten Tradition: der Haltbarmachung von Lebensmitteln durch Fermentation mit Bakterien- und Pilzkulturen.

Die vier Vortragenden sind Teil des TEDx Events am Sonnabend, 17. März im Campus Center der Jacobs University. Spannende Ideen vor Publikum zu präsentieren, andere zu inspirieren - das ist der Grundgedanke der Innovations-Konferenz, die in den USA geboren wurde, sich inzwischen aber rund um den Globus verbreitet hat. Nicht umsonst haben Svenja Kirsch und Andrej Piv?evic, die beiden Macher des Treffens an der Jacobs University, die Pusteblume als ihr Symbol gewählt. In deren Stamm reifen die Idee, der Samen aber braucht Unterstützung, er braucht Wind, um sich verbreiten und gedeihen zu können. Diesen Rückenwind wollen die beiden erzeugen.

Das öffentliche Tedx-Event deckt ein weites Themenspektrum ab. Über Quantenphysik spricht Stina Scheer vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Hannover. Heiko Grein stellt Songs & Whispers vor, ein Netzwerk für Musiker. Malte Marten und Alexander Mercks erzeugen mit dem Stahlblech-Instrument "Hang" sphärische Klänge erzeugen, und Ben Reid-Howells und Prashant Kumar berichten von ihrem interkulturellen Projekt, einer ganz besonderen Reise von Indien nach Schottland mit dem Motorrad.

Die englischsprachige Veranstaltung ist öffentlich, Besucher sind herzlich willkommen. Das Ticket für den ganzen Tag gibt es für zwölf Euro, der Eintritt für einen halben Tag kostet acht Euro.

Zeitplan und Ticketkauf unter:

www.tedxjacobsuniversity.de

Weitere Informationen:

https://www.jacobs-university.de/news/tedx-co-andrej-pivcevic-der-organisator

Über die Jacobs University:

Die Jacobs University ist eine private, unabhängige, englischsprachige Universität in Bremen. Hier studieren junge Menschen aus der ganzen Welt in Vorbereitungs-, Bachelor-, Master- und PhD-Programmen. Internationalität und Transdisziplinarität sind die besonderen Kennzeichen der Jacobs University: Forschung und Lehre folgen nicht einem einzigen Lösungsweg, sie gehen Fragestellungen aus der Perspektive verschiedener Disziplinen an. Dieses Prinzip macht Jacobs Absolventen zu begehrten Nachwuchskräften, die erfolgreich internationale Karrierewege einschlagen.

Kontakt:

Thomas Joppig | Corporate Communications & Public Relations

t.joppig@jacobs-university.de | Tel.: +49 421 200-4504

Brand Management, Marketing & Communications

Jacobs University Bremen gGmbH 


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Jacobs University Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: