Falkensteiner Michaeler Tourism Group

Balance Resort Stegersbach: Falkensteiner zieht Bilanz und präsentiert neues Lifestyle-Programm - BILD

https://www.apa-fotoservice.at/galerie/5168. Falkensteiner Balance Resort Stegersbach: SPA Konzept NEU, Rück- und Ausblick für das Hotel. Im Bild (v.l.n.r.): Dr. Otmar Michaeler, CEO FMTG, LR Mag. Michaela Resetar, Peter Kogelbauer, Hoteldirektor.

Wien/Stegersbach (ots) - Knapp drei Jahre nach der Unterzeichnung des Managementvertrages für das Balance Resort Stegersbach zieht die FMTG - Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG im Fünf-Sterne Hotel gemeinsam mit Tourismuslandesrätin Mag. Michaela Resetar erfolgreich Bilanz. Neu im Hotel ist das Lifestyle-Programm Acquapura BALANCE, das das bisherige Angebot, rund um den Acquapura SPA und die Metabolic Balance, ideal erweitert. Knapp 60% Auslastung in den ersten beiden Monaten unterstreichen die Bemühungen des Hotels.

Das Falkensteiner Balance Resort Stegersbach war vor knapp drei Jahren das erste Fünf-Sterne Hotel im Portfolio der Falkensteiner Hotels & Residences, eine Marke der in Wien ansässigen FMTG - Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG. Bereits im ersten Jahr erfolgte die Implementierung des Acquapura SPA Angebots, das in allen Falkensteiner Häusern spezielle "Acquapura Signature Treatments" beinhaltet aber auch regionale Spa-Angebote umfasst. Ebenso bewährt hat sich im Balance Resort in Stegersbach das Stoffwechselprogramm Metabolic Balance zur Gewichtsregulation.

"Hier bei uns betreut ein Team aus erfahrenen Ärzten sowie Ernährungs- und Sportwissenschaftlern, in Zusammenarbeit mit der Kulinarik-Abteilung, die Gäste. Das ist die Basis, um die Ernährung umstellen zu können und körperlich sowie seelisch zu einer neuen Balance zu finden", so Hoteldirektor Peter Kogelbauer.

Zwtl.: Spezial-Angebote bewirken eine Steigerung der Aufenthaltsdauer

"Die Aufenthaltsdauer beim klassischen Wellness-Gast zeigt einen Rückgang im internationalen Vergleich in den vergangenen Jahren. Der Gast bucht kurzfristiger und fährt auch mehrmals im Jahr, anstatt eines langen Urlaubs. Anders gestaltet sich das Thema Aufenthaltsdauer bei den Metabolic Balance und Acquapura BALANCE Gästen. Sie widmen sich speziell ihrer Gesundheit, greifen auf spezielle Programmschwerpunkte zurück und das alles im Rahmen ihres Hotelaufenthalts. In diesem Segment haben wir auch die Zahl an Stammgästen deutlich erhöhen können. Viele kommen mehrmals im Jahr, um sich ihrer Gesundheit zu widmen. Bei unseren Spezialprogrammen können wir eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer von fünf Tagen verbuchen", so FMTG CEO Otmar Michaeler.

Erfolgreich verläuft seit drei Jahren auch die Zusammenarbeit mit IFCS, die internationale Top-Fußballclubs in den Sommermonaten an das Hotel vermitteln. Vergangenes Jahr konnten unter anderem der französische Meister Paris Saint Germain und der Bundesliga-Club Hannover 96 im Balance Resort Stegersbach begrüßt werden. Auch im MICE-Geschäft zeigt sich sowohl die Hotel- wie auch die Unternehmensführung mit den Entwicklungen der letzten drei Jahre sehr zufrieden.

Zwtl.: Burgenland-Tourismus setzt auf Qualität und schätzt die Zusammenarbeit

"Qualität auf allen Ebenen macht sich bezahlt. 1995 beim EU-Beitritt wurden im Bereich der 4-und 5-Stern-Kategorie im Burgenland 340.000 Übernachtungen erzielt. 2013 waren es bereits 1,3 Millionen - somit eine Vervierfachung. Das Wachstum im 5-und 4-Stern-Segment zeigt, dass der Gast bereit ist, für höhere Qualität mehr Geld auszugeben. Durch die Übernahme des Balance Resort Stegersbach durch die Falkensteiner Hotelgruppe im April 2011 konnte nicht nur die Qualität des Betriebes, sondern auch die Qualität des Tourismusangebotes im Burgenland und in der Region Güssing gesteigert werden. Durch die internationalen Standorte der Hotelgruppe, profitiert das Burgenland und erfährt hier einen wichtigen Impuls in der Internationalisierung des Gästeherkunftsmarktes. Mehr als 60 Mio. Euro wurden in den letzten beiden Jahren in die Erweiterung und Attraktivierung des burgenländischen Thermen- und Wellness-Angebotes und in die Hotelinfrastruktur investiert, um die einzelnen Standorte und die Wettbewerbsfähigkeit der Destinationen abzusichern. Mit noch höherer Qualität sollen die Standorte ihre Funktion als Impulsgeber und Leitbetriebe in den Tourismusregionen weiter ausbauen. Über 40 % der Nächtigungen im Burgenland entfallen auf den Wellness- und Thermentourismus. Hier haben wir großes Potential durch die Verbindung Wellness, Gesundheit mit dem regionalen Angebot in der Kulinarik und Natur, die Aufenthaltsdauer zu verlängern und so Wertschöpfung zu lukrieren. Das Falkensteiner Balance Resort zeigt, dass die Verbindung der einzelnen Themen mit entsprechenden attraktiven Angeboten bereits auf sehr hohem Niveau und auf hoher Gäste-Akzeptanz möglich ist", betont Tourismuslandesrätin Mag. Michaela Resetar.

Zwtl.: Acquapura BALANCE - in der Mitte ICH.

Schon längst hat uns ein neuer Kult um Körper und Gesundheit erreicht: Die Suche nach der perfekten Balance. Daher wollen immer mehr Menschen ihr physisches und psychisches Wohlbefinden selbst in die Hand nehmen. Acquapura BALANCE, entwickelt von Ärzten und Sportwissenschaftlern, stellt die Antwort auf dieses neue Menschenbild, für Personen die besonders im Urlaub ihre Balance finden möchten.

Gemäß dem Hotelcredo "In der Mitte ICH" wird dabei großer Wert auf eine individuelle Betreuung gelegt. Je nachdem welcher Bereich Gleichgewicht verlangt, kann zwischen den Programmen "BALANCE Shap", "BALANCE Relax", "BALANCE Fitness" oder "BALANCE Beauty" gewählt werden. Allen Paketen gemeinsam ist die Acquapura BALANCE Vollpension, eine vitalstoffreiche, gesunde Ernährung zum schlank Schlemmen.

Das langfristige Wohlbefinden der Gäste ist das größte Anliegen des Hotelteams. Daher werden bereits während des Aufenthalts Trainingspläne erstellt, die die Gäste dabei unterstützen die erreichten Fortschritte und Ziele dauerhaft zu erhalten und auszubauen.

Weitere Infos unter: http://www.falkensteiner.com/acquapura-balance

Zwtl.: Falkensteiner Michaeler Tourism Group

Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG, kurz FMTG AG, ist eines der führenden Tourismusunternehmen in privater Hand in sechs europäischen Ländern. Unter ihrem Dach vereint sie die Bereiche Hotels & Residences (http://www.falkensteiner.com/de) mit derzeit 30 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels sowie Residenzen, die FMTG-Development und den Tourismusberater Michaeler & Partner (http://www.michaeler-partner.com/de/ueber-uns.html).

Bildmaterial Hotel (Credit: FMTG): http://www.tourismuspresse.at/redirect/balance_resort_stegersbach

Bildmaterial Pressekonferenz http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5168

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   FMTG - Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG
   Alexander Hörschläger
   Head of Public Relations
   Columbusplatz 7-8 / Stiege 2
   A-1100 Wien/Vienna
   Tel.:   +43/(0)1/605 40 25
   Mobile: +43/(0)664/85 71 352
alexander.hoerschlaeger@fmtg.com
www.fmtg.com, www.falkensteiner.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3844/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008 2014-03-11/10:52

Original-Content von: Falkensteiner Michaeler Tourism Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Falkensteiner Michaeler Tourism Group

Das könnte Sie auch interessieren: