Luminex Corporation

Luminex Corporation erhält CE-IVD-Kennzeichnung für ARIES® Norovirus Assay

Austin, Texas (ots/PRNewswire) - Einfach anzuwendendes Sample-to-Answer-Assay ermöglicht schnellen Nachweis für Hauptauslöser der akuten Gastroenteritis

Die Luminex Corporation (NASDAQ: LMNX) gibt heute bekannt, dass das Unternehmen die CE-IVD-Kennzeichnung für das ARIES® Norovirus Assay erhalten hat, ein einfach anzuwendendes, von der Probe bis zum Resultat durchgängiges Testverfahren für die schnelle Erkennung und Differenzierung von Norovirus der Genogruppe I und II in Stuhlproben von Personen, die akute Symptome einer Gastroenteritis aufweisen.

Nach Angaben der CDC ist das Norovirus als weltweit häufigster Auslöser für akute Gastroenteritis einzuschätzen. Das Virus ist für über 200.000 Todesfälle jährlich verantwortlich und verursacht eine wirtschaftliche Belastung von mehr als 60 Milliarden Dollar global.1

Das Norovirus Assay erweitert als mittlerweile fünftes für den Einsatz auf den ARIES® Systemen von Luminex ausgelegtes Assay mit CE-Kennzeichnung das ständige wachsende Testmenü der ARIES® Plattform. Das System ist so konzipiert, dass es in multiplen Schichten im Laborbetrieb laufen kann und den Labors gestattet, simultan sowohl IVD als auch LDT Assays im Format Sample-to-Answer durchzuführen, wenn ein Universal Assay Protocol verwendet wird.

"Wir freuen uns sehr, unser wachsendes Assay-Menü für ARIES® um das unkomplizierte und kostengünstige Norovirus Assay ergänzen zu können", erklärt Thomas Pracht, Managing Director von Luminex Europe. "Das ARIES® Norovirus Assay bietet verglichen mit anderen molekularen Assays exzellente Performance für in hohem Maße zuverlässige Ergebnisse und reduziert den Personalaufwand. Durch die schnelle und genaue Diagnose auch außerhalb der Geschäftszeiten kann das Assay darüber hinaus dazu beitragen, geeignete Maßnahmen zur Infektionskontrolle beschleunigen".

Die ARIES® Systeme automatisieren alle Aspekte des Testverfahrens, von der Probenvorbereitung bis hin zur Analyse, liefern Ergebnisse in unter 2 Stunden, erfordern minimalen Personaleinsatz und machen die Umsetzung an Wochenenden und in Nachtschichten möglich. Der ARIES® Norovirus Assay, ein auf PCR-Technologie (Polymerase Chain Reaction) basierender qualitativer in-vitro Echtzeit-Diagnosetest, ist Teil des umfangreichen gastroenterologischen Testmenüs von Luminex, zu dem auch xTAG® Gastrointestinal Pathogen Panel (GPP), VERIGENE® Enteric Pathogens Test (EP) und das ARIES® C. difficile Assay (RUO) gehören.

Das ARIES® Norovirus Assay ist dazu gedacht, die Diagnose von Norovirus-Infektionen in Verbindung mit klinischer Evaluation, Laborbefunden und epidemiologischen Informationen zu unterstützen und dient ebenfalls dem Nachweis und der Bestimmung von Norovirus beim Ausbruch von ansteckenden Krankheiten. Weitere Informationen finden Sie unter www.luminexcorp.com/norovirus

Informationen zu den ARIES® Systemen

Die ARIES® Systeme sind molekulare Diagnoseplattformen von der Probe bis zum Testresultat, die konzipiert wurden, um die Effizienz im Labor zu steigern, die Genauigkeit von Ergebnissen zu gewährleisten und sich nahtlos in die heutige schlanke Laborumgebung einzugliedern. ARIES® nutzt internes Barcode-Scannen und andere erweiterte Funktionen zur Minimierung von Bedienerfehlern. Unabhängige Module, die jeweils ein bis sechs Kassetten unterstützen, ermöglichen sowohl STAT- als auch Batch-Testing für IVD Assays und laborentwickelte Tests (Laboratory Developed Tests, LDTs) mithilfe von MultiCode® Reagenzien, wenn ein Universal Assay Protocol verwendet wird. Ein integrierter Touchscreen-PC macht einen separaten Computer, eine zusätzliche Tastatur und die Maus überflüssig und maximiert so die wertvolle Arbeitsfläche in Labors.

Auf http://www.luminexcorp.com/ARIES können Sie nähere Details erfahren und ein Demo anfordern.

Informationen zur Luminex Corporation

Luminex will Laboratorien bei der Suche nach zuverlässigen, zeitnahen und umsetzbaren Antworten unterstützen, um letztendlich Fortschritte in der Gesundheit zu bewirken. Wir bieten ein breites Spektrum von Lösungen, die in verschiedenen Märkten eingesetzt werden können, unter anderem in den Bereichen klinische Diagnostik, pharmazeutische Wirkstoffentwicklung, biomedizinische Forschung einschließlich Genomik und Proteomik, biologische Abwehrforschung und Lebensmittelsicherheit. Unser Unternehmen stellt Antworten schneller bereit, vereinfacht gleichzeitig die Komplexität und schafft sichere Erkenntnisse auf Grundlage einer nahtlosen Anwendererfahrung. Mehr zu Luminex finden Sie unter www.luminexcorp.com.

Aussagen in dieser Pressemitteilung, welche die Absichten, Pläne, Überzeugungen, Erwartungen oder Prognosen von Luminex bzw. der Geschäftsführung von Luminex zu zukünftigen Ereignissen ausdrücken, sind sogenannte vorausschauende Aussagen. Zu den vorausschauenden Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören Aussagen über den verfügbaren Markt für ARIES®, das für ARIES® erwartete, zukünftige Ertragswachstum sowie die Entwicklung, Prüfung und Fortschritte im Hinblick auf die regulatorische Zulassung unserer Nachfolgeprodukte einschließlich der mit ARIES® verwandten Assays. Außerdem weisen Begriffe wie "glauben", "erwarten", "beabsichtigen", "prognostizieren", "überzeugt", "werden", "könnten", "sollten" und ähnliche Ausdrücke auf derartige vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 hin. In diesem Zusammenhang wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen des Unternehmens wesentlich von jenen unterscheiden könnten, die in solchen vorausschauenden Aussagen prognostiziert werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen von Luminex erheblich abweichen, gehören Risiken und Unwägbarkeiten u. a. im Zusammenhang mit unserer Fähigkeit, Produkte zeitnah auf dem Markt einzuführen, mit dem zeitlichen Ablauf regulatorischer Zulassungen und dem Ergebnis klinischer Studien ebenso wie die im Abschnitt "Risikofaktoren" in den von Luminex bei der Securities and Exchange Commission auf den Formularen 10-K und 10-Q eingereichten und erörterten Risiken. Die hier enthaltenen vorausschauenden Aussagen geben die Einschätzung von Luminex zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung wieder und Luminex lehnt ausdrückliche jede Absicht, Verpflichtung oder Zusicherung ab, öffentlich Aktualisierungen oder Berichtigungen an vorausschauenden Aussagen vorzunehmen, um Änderungen der Erwartungen von Luminex in diesem Zusammenhang oder Änderungen aufgrund von Ereignissen, Bedingungen oder Umständen, auf denen vorausschauenden Aussagen basieren, widerzuspiegeln.

Quellenangaben:

1. Lopman BA, Steele D, Kirkwood CD, Parashar UD (2016) The Vast and 
   Varied Global Burden of Norovirus: Prospects for Prevention and 
   Control. PLoS Med 13(4): e1001999. 
https://doi.org/10.1371/journal.pmed.1001999 

Pressekontakt:


Ansprechpartner bei Luminex für Investoren
Harriss Currie, 512.219.8020
Sr. Vice President of Finance and CFO
hcurrie@luminexcorp.com
Ansprechpartner bei Luminex für Medien
Christine Valle, 512.219.8020
Sr. Manager, Global Marketing Communications
cvalle@luminexcorp.com
Foto: http://mma.prnewswire.com/media/528439/Luminex_Corporation_ARIE
S_Norovirus_Assay.jpg
Logo: http://mma.prnewswire.com/media/462587/luminex_logo.jpg

Original-Content von: Luminex Corporation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Luminex Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: