Das könnte Sie auch interessieren:

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Japan-Tag Düsseldorf/NRW: 600.000 Besucher feiern ein Fest der deutsch-japanischen Freundschaft am Rhein - im Jahr 2020 findet das Fest am 16. Mai statt

Düsseldorf (ots) - Der 18. Japan-Tag Düsseldorf/NRW machte die Düsseldorfer Rheinuferpromenade zum ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Super Micro Computer, Inc.

02.04.2019 – 19:00

Super Micro Computer, Inc.

Supermicro bringt über 100 Ressourcen schonende Server und Speichersysteme mit neuen Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren der 2. Generation auf den Markt

San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire)

Neue Ressourcen schonende X11-Systeme sind bei den Gesamtbetriebskosten führend dank überlegener CPU- und Speicherleistung, nichtflüchtigem Speicher und geringeren Umweltkosten durch All-Flash NVMe, darunter U.2, EDSFF und NF1, Multi-Node- und disaggregierten Designs

Supermicro hat das gesamte X11-Portfolio so optimiert, dass hierfür der Leistungsvorteil der neuen Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation (früher unter dem Codenamen Cascade Lake) voll genutzt werden kann. Hinzu kommen weitere Innovationen, wie der nichtflüchtige DC-Speicher Intel® Optane(TM), um die Speicherkapazität zu steigern und um Kosten zu senken, sowie der Intel® Deep Learning Boost, mit dem die Beschleunigung von KI-Aufgaben (Künstliche Intelligenz) effizienter wird. Dank dieser neuen Supermicro Resource-Saving-Server dürfen Kunden eine bessere Leistungsfähigkeit im Rechenzentrum (35 % schneller), eine Verbesserung bei den Gesamtbetriebskosten (bis zu 50 % weniger) und geringere Auswirkungen auf die Umwelt erwarten.

"Wir bei Supermicro setzen uns dafür ein, unseren Kunden die neuesten Technologien so früh wie möglich anbieten zu können, um ihnen dank höherer Serverleistung bei einem unveränderten Preisniveau dabei zu helfen, führend bei der Leistung zu sein und Verbesserungen bei den Gesamtbetriebskosten zu erreichen", sagte Charles Liang, Präsident und CEO von Supermicro. "Unsere Designs können mithilfe der branchenweit stärksten und am breitesten aufgestellten Produktpalette voll von den neuen Funktionen der Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation profitieren, wie etwa von den um 10 Prozent schnelleren DIMMs, der 1,5-fach größeren Speicherkapazität, der bis zu 3,8 GHz schnellen CPU-Frequenz und dem nichtflüchtigen DC-Speicher Intel Optane. Darüber hinaus unterstützen unsere All-Flash NVMe(TM) 1U-Speicher-Server sämtliche Flash-Technologien der nächsten Generation, darunter SSDs mit NF1- und EDSFF-Formfaktor, über die die größte Speicherbandbreite, die beste IOPS-Leistung, "NVMe over Fabrics"-Unterstützung und einfache Wartung bereitgestellt werden kann. Wir haben bereits ein Dutzend anspruchsvoller Kunden, die über unglaubliche Leistungssteigerungen berichten, nachdem sie diese neue Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation bei ganz unterschiedlichen Anwendungen zum Einsatz gebracht hatten."

"Systeme mit Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation und dem nichtflüchtigen DC-Speicher Intel Optane als Grundlage stellen die Leistung, die Kapazitäten und die notwendigen Neuerungen bereit, die über sämtliche Arbeitslasten hinweg - Rechen-, Speicher- und Netzwerklast - für eine Beschleunigung bei der Anwendungsleistung sorgen", sagte Lisa Spelman, Vice President und Geschäftsführerin der Bereiche Intel Xeon Processors und Data Center Marketing bei Intel. "Supermicro ist mit unseren jüngsten technologischen Errungenschaften stets schnell am Markt und es ist eines der marktführenden Unternehmen, wenn es darum geht, übertragbare, auf für die jeweiligen Arbeitslasten optimierten Intel® Select Solutions anzubieten - zwei Vorzüge, mit denen Kunden schneller einen Mehrwert erzielen können."

Zu dem breit gefächerten Angebot von Supermicro mit über 100 auf die jeweilige Arbeitslast angepassten Systemen, die die neue Prozessor-Serie unterstützen, gehören:

Branchenweit führende Systeme, die Ressourcen sparen

Supermicros einmalige, Ressourcen schonende Architektur separiert CPU und Speicher ebenso wie andere Subsysteme, damit jede Ressource unabhängig von anderen erneuert werden kann. Rechenzentren können so Kosten bei den Modernisierungszyklen einsparen und dank weniger Elektroschrott auch die Kosten für die Umwelt reduzieren. Weitere Einsparungen werden über zusammengelegte Versorgung für Strom und Kühlung und mithilfe einer Kühlungslösung über Frischluft von außen erreicht. Betrachtet man einen Modernisierungszyklus von drei bis fünf Jahren, kommen die Supermicro Resource-Saving-Server im Durchschnitt auf eine höhere Leistung und sind auch effizienter bei gleichzeitig geringeren Kosten, als dies bei herkömmlichen Modernisierungsmodellen (Rip-and-Replace) der Fall ist. Damit können Rechenzentren neue und bessere Technologie ganz unabhängig und optimal bei sich aufnehmen. Die folgenden Produktreihen von Supermicro unterstützen die Funktionen zum Einsparen von Ressourcen, wodurch nicht nur eine herausragende Leistung geliefert, sondern auch ein unglaublicher Mehrwert geschaffen wird: BigTwin(TM) bietet die höchste Leistung und Dichte in einem 2U Design mit vier Knoten, wobei jeder Knoten 24 DIMMs, sechs Hot-Swap NVMe-Laufwerke und flexible Netzwerk-Kapazitäten unterstützt; 4U FatTwin(TM) gibt es in sehr unterschiedlichen Kombinationen aus I/O, Arbeitsspeicher und Speicher für die meisten optimal angepassten Cloud-, HPC- und Unternehmens-Anwendungen; und SuperBlade®-Systeme mit Zwei-Socket- und Vier-Socket-Blade-Servern, die auf Intel Xeon Scalable-Prozessoren aufbauen, die 205 Watt starke Top-Bin-Prozessoren, NVMe, einen 100G EDR InfiniBand-Switch bzw. 25G/10G Ethernet-Switches, redundante AC/DC-Netzteile und Battery Backup (BBP) unterstützen, womit sie perfekt für Unternehmens-, Cloud- und HPC-Anwendungen geeignet sind. Um mehr über die Ressourcen schonenden Innovationen von Supermicro und über das Engagement des Unternehmens beim Green Computing zu erfahren, gehen Sie bitte auf www.supermicro.com/WeKeepITGreen.

Kompromisslose 1U- und 2U-Systeme für Unternehmen

Supermicro 1U und 2U Ultra-SuperServer bieten auf Unternehmensniveau die beste Leistung in ihrer Klasse und sind in Sachen Mehrwert, Flexibilität, Ausbaufähigkeit und Betriebsbereitschaft unvergleichlich. Je nach Konfiguration verfügen die Systeme über duale Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation (bis zu 28 Kerne, 205 W TDP je CPU), 24 DIMMs der DDR4-2933MHz Reg. ECC-Speicher, Intel Optane nichtflüchtiger DC-Speicher, bis zu 24 Hot-Swap NVMe (bis zu 16 Millionen IOPS) bzw. SAS3-/SATA3-Laufwerke, bis zu acht PCI-E 3.0-Erweiterungsslots, Dual- oder Quad-Port 1G, 10GBase-T, 10G SFP+ bzw. 25G SFP28 Ethernet und redundante, digitale, 750W/1000W/1600W starke Netzteile auf Titanium-Level (96 %+).

1U Petascale All-Flash NVMe-Speichersysteme

Die neue Petascale-Serie von Supermicro aus All-Flash NVMe 1U Speicher-Servern unterstützt sämtliche Flash-Technologien der nächsten Generation mit einer Datenbandbreite "out of the box" von bis zu 52 GB/Sekunde, bester IOPS-Leistung, "NVMe over Fabrics"-Unterstützung und einfacher Wartung. Mithilfe dieser 1U-Systeme, die bis zu 1 PB an schnellem Niedriglatenz-Speicher mit 32 Hot-Swap-SSDs an der Frontseite mit U.2-, EDSFF- und NF1-Formfaktor unterstützen, bietet Supermicro eine unerwartete Flexibilität und eine große Auswahl an vernetzten Speicher-Anwendungen, die über eine große Kapazität verfügen und bei der Latenz die beste Leistung benötigen. Diese Systeme bieten Rechenzentren, die datenintensive Arbeitslasten zu bewältigen haben, echte Vorteile im Hinblick auf eine schnellere Wertschöpfung.

Branchenweit führende KI-Systeme

Supermicro bietet in der Branche die größte Auswahl an Servern, die optimal für KI-, Deep-Learning- und HPC-Arbeitslasten angepasst sind. Zur 2. Generation der Intel Xeon Scalable-Prozessoren gehört eine Reihe von eingebauten KI-Beschleunigern, wie etwa der Intel® DL Boost, mit dem sämtliche Vorteile des wachsenden Spektrums der für Intel optimal angepassten KI-Frameworks und -Tools genutzt werden können. Außerdem hat sich Supermicro mit einer kompletten Reihe an Systemen von 1U bis zu 10U, die zwischen einem einzelnen und bis zu 20 Grafikprozessoren unterstützen, auf solche Systeme spezialisiert, die insbesondere für KI-Arbeitslasten ausgerichtet sind, wozu auch optimierte Systemmodelle für höchste Leistungsanforderungen beim Deep-Learning-Training und für einen maximalen Durchsatz bei Deep-Learning-Inferenzaufgaben gehören.

Multi-Prozessor- (MP-)Systeme

Die jüngsten 4-Socket- und 8-Socket-Server von Supermicro bieten in Verbindung mit dem nichtflüchtigen DC-Speicher Intel Optane hohe Speicherkapazität und Geschwindigkeit. Dadurch sind sie ideal geeignet für große Speicheranwendungen, wie etwa In-Memory-Datenbanken und Echtzeit-Analysen. Mit vier Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren der 2. Generation können die 4-Socket-Server von Supermicro bis zu 112 Rechenkerne und bis zu 18 Terabyte an Speicher unterstützen.

Intel® Select Solutions von Supermicro: Sofort einsatzbereit und für die Arbeitslast angepasst

Bei den Intel Select Solutions handelt es sich um verifizierte Hardware- und Software-Stacks, die optimal an die jeweils besonderen Arbeitslasten beim Rechnen, Speichern und bei Netzwerkaufgaben angepasst sind. Supermicro bietet verschiedene Intel Select Solutions für Arbeitslasten in der hybriden Cloud, für Netzwerke und Analyse-Aufgaben. In diesem Jahr wird Supermicro neue Lösungen in die 2. Generation der Intel Xeon Scalable-Prozessoren aufnehmen, darunter Intel® Select Solution für VMware vSAN V2, Intel® Select Solution für SAP HANA TDI und Intel® Select Solution für Hardened Security gemeinsam mit Lockheed Martin.

Um mehr zu erfahren, melden Sie sich bitte für das Virtual Launch Event von Supermicro an: https://www.supermicro.com/en/products/x11-scalable. Die Anmeldung ist kostenfrei.

Weitere Informationen über Supermicro und zu Supermicro-Produkten erhalten Sie unter www.supermicro.com/x11.

Folgen Sie Supermicro auf Facebook und Twitter, um die aktuellsten Nachrichten und Ankündigungen des Unternehmens zu erhalten.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. (SMCI)

Supermicro®, der führende Wegbereiter im Bereich hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt weltweit zu den führenden Anbietern von fortschrittlichen Server Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud Computing, Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen. Im Rahmen der "We Keep IT Green®"-Initiative engagiert sich Supermicro für den Umweltschutz und bietet Kunden die energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen von Super Micro Computer, Inc.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/843315/Super_Micro_Computer_Servers.jpg

Pressekontakt:

Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
PR@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Super Micro Computer, Inc.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung