Super Micro Computer, Inc.

Supermicro® Rack Scale Design, 8-Weg SuperServer mit 24 TB an Speicher, MicroBlade und All-Flash NVMe Server als Highlights auf dem Intel Developer Forum 2016

San Francisco (ots/PRNewswire) - Vorgestellt werden unter anderem neueste Server- und Storage-Technologien wie Dual-Port NVMe Storage Server, ein 48 NVMe-Laufwerk 2U Storage Server und GPU- und Xeon Phi-Lösungen der nächsten Generation

Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI), ein weltweit führendes Unternehmen in Rechen-, Speicher- und Netzwerktechnologien und Green Computing, demonstriert heute auf dem Intel Developer Forum (IDF) die neuesten Server- und Storage-Technologien und enthüllt an Stand 600 sein neues Supermicro Rack Scale Design (Supermicro RSD). Supermicro wird außerdem am Mittwoch eine Gold Sponsor Session von 14:30 Uhr - 15:30 Uhr in Raum 2003 veranstalten, bei der Experten des Unternehmens ihre neuesten Entwicklungen zu Supermicro RSD vorstellen werden.

Supermicro präsentiert im Rahmen des IDF die neuesten Innovationen in Server- und Storage-Technologien, darunter auf All-Flash High-Availability-in-a-Box SuperStorage 2U 40-Bay Dual-Port NVMe-System mit Dual-Knoten "Simply Double" basierender Speicher, der bis zu 5 Tb/s Durchsatz und über 1,28 PB Speicherkapazität in einem 42U-Rack bietet; 3U und 6U MicroBlade mit höchster Dichte und Effizienz; und ein 7U 8-Weg SuperServer mit 24 TB Speicherkapazität und Unterstützung für die neuen Intel® Xeon® Prozessor E7-8800 v4/v3 Produktfamilien und bis zu 16 U.2 NVMe-Laufwerke. Darüber hinaus stellt Supermicro den 48 NVMe "Simply Double" SuperStorage Server und eine 4U/Tower Entwickler-Workstation mit Unterstützung der neuen Intel® Xeon Phi(TM) Prozessoren (bisheriger Codename Knights Landing) mit integrierter oder externer Intel® Omni-Path Fabric-Option vor.

Zusätzlich dazu enthüllt Supermicro hier erstmalig Supermicro RSD, das dazu konzipiert ist, CPU- und Speichernutzungsraten sowie Agilität und Effizienz im Rechenzentrum drastisch zu verbessern. Als abgepackte und vorab validierte Rack-Lösung auf Basis einer Open Standards-Architektur nutzt Supermicro RSD bestehende Supermicro Hardware und das auf offenen Standards basierende API-orientierte Redfish Management.

"Supermicro, in seiner führenden Rolle als erster am Markt, bringt Enterprise-, Cloud-, Storage- und IoT-Kunden die neuesten technologischen Fortschritte bei CPU, GPU, NVMe, M.2 und neuem Formfaktor Flash-Speicher, die die Konkurrenzfähigkeit verbessern und helfen, ihren zukünftigen Erfolg zu sichern", sagte Charles Liang, President und CEO of Supermicro. "Supermicro RSD wird, wenn kombiniert mit unserem umfassenden Angebot an End-to-End Server-, Storage- und Netzwerklösungen, den Rechenzentren beispiellose Wettbewerbsvorteile verschaffen".

"Supermicros Umsetzung des Intel Rack Scale Design in einem breiten Spektrum seiner Produktlinien bietet eine Vielfalt von Lösungen, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der Endverbraucher zu erfüllen", erklärte Charles Wuischpard, Vice President Data Center Group und General Manager Scalable Datacenter Solutions Group bei Intel. "Diese Intel RSD-Lösungen werden auf Industriestandards basierende, Hyperscale-inspirierte Fähigkeiten wie Resource Discovery, Compose-Ability und Telemetrie für den breiten Markt verfügbar machen und ermöglichen den Kunden durch die dynamische Bereitstellung und Handhabbarkeit von Rechenzentrumsinfrastruktur niedrige Gesamtbetriebskosten und verbesserte Flexibilität".

Die Exponate von Supermicro auf dem IDF

- Supermicro RSD (https://www.supermicro.com/solutions/SRSD.cfm) - 
  Eine Übergruppe des Intel Rack Scale Design (RSD), das die 
  dynamische Verwaltung von Rechen-, Arbeitsspeicher-, 
  PCI-e-Erweiterungs- und Speicherressourcen für eine effizientere 
  und höhere Auslastung der Rechenzentrumsanlagen ermöglicht. Zu den 
  führenden Produktlinien für die erste Implementierung von 
  Supermicro RSD zählen die Ultra NVMe, TwinProTM-, FatTwinTM- und 
  SuperStorage Server des Unternehmens sowie die Supermicro 1G und 
  10G Ethernet-Switches und SuperRack®-Technologien. Das auf Redfish 
  APIs basierende Supermicro Rack Management Module (SRMM) wird die 
  Verwaltung von Hardware-Assets im Rack vereinfachen und arbeitet im
  Verbund mit Supermicros POD Manager, um schnelle Bereitstellung zu 
  bieten und weniger Personal für die Verwaltung von Rechenzentren 
  erforderlich zu machen. Die Supermicro RSD-Technologie bietet eine 
  Grundlage für den Aufbau der künftigen Infrastruktur von sowohl 
  Rechenzentren als auch Cloud-Umgebungen. 
- 7U 8-Weg (MP) SuperServer 
  (https://www.supermicro.com/products/nfo/Xeon_MP.cfm) - Die jüngste
  Generation des Supermicro 8-Weg Multiprozessor (MP) Systems verfügt
  über bis zu 192 CPU-Kerne und 192 DDR4 Speicher-DIMM-Slots. 8 
  CPU-Module und 2 Speichermodule sind an der Vorderseite des Systems
  angeordnet, jedes der CPU-Module unterstützt die Intel® Xeon® 
  Prozessor E7-8800 v4 und v3 Produktfamilie mit QPI bis zu 9,6 GT/s,
  24 DDR4 Speicher-DIMMs (insgesamt 192 DDR4 DIMMs für das komplette 
  System), 1x PCI-E 3.0 (x16) oder optional 2x 2,5" hot-swap U.2 
  NVMe. 2x Speichermodule, jedes unterstützt 6 hot-swap 2,5" HDD/SSD,
  3x 3,5" HDD oder optional 10x 2,5" HDD/SSD und 1x PCI-E (x8 in x16)
  und optionale RAID-Karte. Das Chassis unterstützt 5x hintere 
  hot-plug FHHL PCI-E 3.0 (x8 in x16) Module, SIOM-Erweiterung mit 4x
  10 GbE und 1x 1 GbE IPMI Ports, und 5x hocheffiziente, redundante 
  (N+1) 1600 W Titanium Level (96%+) Netzteile. Die Lösung ist für 
  erfolgskritische Arbeitslasten in skalierbarem HPC, 
  In-Memory-Computing und umfangreicher Virtualisierung optimiert. 
- 3U/6U MicroBlades  
  (https://www.supermicro.com/products/nfo/MicroBlade.cfm)- 
  Entwickelt, um als Komplettlösung mit ultrahoher Dichte, extrem 
  niedrigem Stromverbrauch, der besten Leistung pro Watt und Dollar, 
  hoher Skalierbarkeit und einfachstem Service größere Vorteile als 
  die meisten Architekturen mit Industriestandards zu bieten. In das 
  Gehäuse des MicroBlade können 1 Chassis Management Modul und bis zu
  2x 10/2,5/1 GbE SDN Switches in 3U oder bis zu 2 Chassis Management
  Module und bis zu 4 SDN Switches in 6U für effiziente Kommunikation
  mit hoher Bandbreite eingebaut werden. Es kann bis zu 4 oder 8 
  redundante (N+1 oder N+N) 2000 W/1600 W hocheffiziente 
  Titanium/Platinum Level (96 %+) etzteile mit Kühlventilatoren 
  aufnehmen. 
- 2U 40 Dual-Port NVMe All-Flash SuperStorage Lösungen 
  (https://www.supermicro.com/products/nfo/NVMe.cfm) - Ein 2U 40 
  Dual-Port, Dual-Controller, All-NVMe-System mit Unterstützung für 
  einen Durchsatz von bis zu 30 GB/s je System über Intel 100G 
  Omni-Path-Netzwerkaufgaben, in der Branche ohne Konkurrenz. Zu den 
  Vorteilen zählen die massivste Steigerung des Durchsatzes (bis zu 
  12x) und Verbesserung der Latenz (bis zu 7x), die geteilte, 
  gemeinsame Backplane, welche die Flexibilität bei der Auswahl von 
  Laufwerken erhöht, der 2,5" U.2 (SFF-8639) Formfaktor, der die 
  Bedienbarkeit gegenüber PCI-E Flash-Karten (hot-swap) verbessert 
  und höhere Energieeffizienz. Supermicro Serverlösungen mit NVMe 
  sind auf HPC, Energiesektor, 3D-Modellierung und Grafikdesign, HFT,
  Database, Suchmaschinen, hochsichere Verschlüsselung, VDI in 
  Cluster- und Supercomputeranwendungen sowie In-Cloud-, 
  Virtualisierungs- und Unternehmensumgebungen ausgerichtet. 
- SuperWorkstation mit Unterstützung für Intel Xeon Phi Prozessor 
  (https://www.supermicro.com/products/nfo/Xeon_Phi.cfm) - Die auf 
  dem Intel® Xeon Phi(TM) Prozessor basierenden Rechenplattformen von
  Supermicro. Zusammen mit den neuesten Intel Xeon Prozessoren, die 
  gemeinsame Anweisungssets und die multiplen Programmiermodelle von 
  Xeon Phi verwenden, ist es einfacher, Rechenanwendungen in dem 
  hybriden Umfeld zu portieren und die Vorteile der leistungsstarken 
  Verarbeitungsressourcen der HPC-Plattformen von Supermicro zu 
  nutzen. Engineering, Wissenschaft und Forschung können die Leistung
  ihrer Anwendungen dramatisch beschleunigen, und das bei geringen 
  Investitionen in die Entwicklung dank Supermicros 
  Superrechner-Lösungen, die auf dem Intel Xeon Phi-Prozessor 
  aufbauen. Die hybriden Plattformen unterstützen die neuesten Intel®
  Xeon® Prozessor E5-2600 v4 und v3 Produktfamilien. Der 4U Tower 
  SYS-5038K-I ist für Entwickler gedacht, die Anwendungen für diese 
  spannenden, neuen Prozessor-/Netzwerkoptionen entwickeln möchten. 
- 2U Simply Double SuperStorage 
  (https://www.supermicro.com/products/nfo/Simply_Double.cfm) - Die 
  Lösungen bieten auf demselben Raum wie herkömmliche 2U Front-Load 
  Speichersysteme bis zu doppelte Speicherkapazität und IOPS. Ein 
  zweites Set von Laufwerkschächten ist in einem patentierten Riser 
  Bay angeordnet, das sich für einfachen Zugang und problemlose 
  Instandhaltung über den Simply Double Systemen befindet. Die 
  Lösungen sind mit 2,5" oder 3,5" Laufwerkschächten verfügbar, die 
  ebenfalls All-Flash NVMe SSDs oder SAS 3.0 HDDs unterstützen. Sie 
  verfügen über zwei zusätzliche hintere 2,5" hot-swap 
  Laufwerkschächte, 3x PCI-E 3.0 Steckplätze, redundante Titanium 
  Level (96 %+) Netzteile und unterstützen die neuesten Intel® Xeon® 
  Prozessor E5-2600 v4 und v3 Produktfamilien.  

Für einen Überblick über das gesamte Angebot von Supermicro an hochleistungsfähigen, hocheffizienten Server-, Speicher- und Netzwerklösungen besuchen Sie bitte www.supermicro.com.

Folgen Sie Supermicro auf Facebook (https://www.facebook.com/Supermicro) und Twitter (https://twitter.com/Supermicro_SMCI), um neueste Nachrichten und Ankündigungen zu erhalten.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI)

Supermicro® (NASDAQ: SMCI), der führende Wegbereiter im Bereich hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt weltweit zu den größten Anbietern von fortschrittlichen Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud Computing, Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen. Im Rahmen der "We Keep IT Green®"-Initiative engagiert sich Supermicro für den Umweltschutz und bietet Kunden die energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen von Super Micro Computer, Inc.

Intel ist ein eingetragenes Warenzeichen der Intel Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Pressekontakt:

Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
michaelk@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Super Micro Computer, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: