Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von QVC Deutschland

06.03.2003 – 14:54

QVC Deutschland

QVC mit 31 Prozent Umsatzplus im Geschäftsjahr 2002
Elektronischer Einzelhändler steigert Umsatz auf 289 Mio. Euro
Positives EBITDA planmäßig erreicht

    Düsseldorf (ots)

"Trotz ungünstiger wirtschaftlicher
Rahmenbedingungen im abgelaufenen Geschäftsjahr, die zu einer starken
Verunsicherung der Verbraucher und deren Konsumverhalten führten, ist
es uns auch im Jahr 2002 gelungen, ein sehr zufriedenstellendes
Umsatzwachstum zu erreichen", so Dr. Ulrich Flatten, Geschäftsführer
Operations QVC Deutschland, während der Jahrespressekonferenz heute
in Düsseldorf. QVC schließt das Geschäftsjahr 2002 mit deutlichen
Zuwächsen ab: "Wir haben einen Nettoumsatz von 289 Mio. Euro und
damit eine Steigerung von rund 31 Prozent zum Vorjahr erzielt", so
Dr. Ulrich Flatten weiter.
    
    Erstmals seit der sechsjährigen Geschäftstätigkeit in Deutschland
kann QVC das Jahr mit einem positiven EBITDA abschließen: Das
unverändert hohe Wachstum bescherte dem TV-Kaufhaus ein positives
EBITDA von 7,3 Mio. Euro und dies trotz enormer Investitionen im Jahr
2002. Im Vergleich dazu verbuchte QVC noch für das Jahr 2001 ein
negatives EBITDA von 6,6 Mio. Euro.
    
    Auch der im März 2002 gestartete Internet-Shop QVC.de konnte sich
hervorragend am deutschen Markt positionieren. Die ergänzende
Serviceplattform erwirtschaftete bereits in den ersten zehn Monaten
ihres Bestehens einen Nettoumsatz von 12 Mio. Euro. Dies entspricht
vier Prozent vom Ge-samtwarenumsatz im Jahr 2002.
    
    Für 2003 erwartet das TV-Kaufhaus, das mit seinem Programm via
Kabel und Satellit über 34 Mio. Haushalte im deutschsprachigen Raum
erreicht, eine Umsatzsteigerung von 30 Prozent. "Das Jahr wird für
uns neue Herausforderungen bringen, denen wir uns gerne stellen", so
Dr. Ulrich Flatten, "mit den von uns getroffenen Maßnahmen und
Investitionen bin ich optimistisch, dass wir in 2003 die Nummer Eins
auf dem deutschen Teleshoppingmarkt sein werden."
    
ots Originaltext: QVC Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:

Andrea Gerards
Tel. 0211 - 30075123, Andrea_Gerards@QVC.com

Caroline Bierman, Tel. 0211 - 3007 5254
Caroline_Bierman@QVC.com

Sabine Krafft, Tel. 0211 - 3007 5449
Sabine_Krafft@QVC.com

Original-Content von: QVC Deutschland, übermittelt durch news aktuell