QVC Deutschland

QVC startet am 1. Oktober neuen Teleshopping-Sender in Italien

Düsseldorf/Mailand (ots) -

* 17 Millionen Haushalte im drittgrößten Teleshopping-Markt Europas
* Gesamte Lagerlogistik und IT-Implementation aus Deutschland
* Launch-Investitionen: 64 Millionen Euro 

Weltmarktführer QVC startet am 1. Oktober 2010 seinen neuen Teleshopping-Sender in Italien und ist damit künftig neben USA, Deutschland, Großbritannien und Japan auch im drittgrößten Teleshopping-Markt Europas vertreten. Der neue Kanal mit Sitz in Mailand strahlt ein 24-Stunden Programm aus, davon zunächst 17 Stunden live. QVC Italia erreicht 17 Millionen Haushalte. Die Ausstrahlung erfolgt sowohl digital terrestrisch als auch via Satellit über die Sky-Plattform (Europa-Verbreitung: Eutelsat-Satellit Hot Bird: 13° Ost sowie Atlantic Bird 1:12,5° West).

Insgesamt 64 Millionen Euro investierte QVC in den Italien Launch. QVC Italia CEO Steve Hofmann hat angekündigt, in den Produktionsstudios, der Verwaltung und einem eigenem Callcenter rund 500 Mitarbeiter zu beschäftigen. Die gesamte Lagerlogistik für Italien erfolgt aus dem nordrhein-westfälischen Hückelhoven. Dort betreibt QVC Deutschland eines der modernsten Distributionscenter Europas. Nach der Bestellung und Auftragsaufnahme in Italien werden die Lieferungen durch ein konzernübergreifendes IT-System versandfertig gemacht und mit italienischen Versanddokumenten versehen. Durch das größere Versandvolumen plant QVC allein für den Italien-Launch noch in diesem Jahr mit einer Erhöhung des Personalbestands in Hückelhoven um rund 30 Mitarbeiter.

QVC Deutschland hatte in der rund zweijährigen Vorbereitungszeit für den Start des neuen Senders in Italien eine maßgebliche Rolle: Mit mehr als 100 Mitarbeitern aus den Bereichen Logistik, IT und Callcenter unterstützte der deutsche Teleshopping-Marktführer den Aufbau des Angebots in Italien. Die für Italien im Pilot realisierten IT-Systeme sollen 2011 auch bei QVC Deutschland eingesetzt werden.

*** Es steht leider kein weiterführendes Bildmaterial zur Verfügung. Das QVC Logo zum Download finden Se hier: http://bit.ly/bg0scA

Über QVC Deutschland

QVC Deutschland mit Sitz in Düsseldorf hat Teleshopping-Geschichte geschrieben. Das Unternehmen ist mit mehr als 50 Prozent der Branchenumsätze* der mit Abstand führende und profitabelste Teleshopping-Anbieter im deutschen Markt. Rund 3.500 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Angebote von QVC täglich 24 Stunden für über sechs Millionen Kunden zur Verfügung stehen. Das Unternehmen betreibt zwei eigene Call Center in Kassel und Bochum sowie eines der modernsten Logistikzentren Europas in Hückelhoven. Das Sortiment von QVC Deutschland umfasst rund 18.000 Artikel aus den Bereichen Home, Beauty & Lifestyle, Mode und Schmuck und erreicht über 90 Prozent aller deutschen Haushalte. Im September 2010 ging QVC Deutschland mit QVC PLUS als zweites eigenständiges TV-Programm auf Sendung und erweitert zudem ständig seine Internetangebote. Die Mutterfirma QVC Inc. (USA) ging 1986 erstmalig auf Sendung und ist heute weltweit der erfolgreichste Schmuckhändler und die Nummer 3 der elektronischen Einzelhandelsunternehmen.

*Basis: Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) 2009: 1,3 Mrd. Euro

Webshop: http://QVC.de 
Facebook: http://facebook.com/meinQVC 
Twitter: http://twitter.com/WirsindQVC 
      http://twitter.com/QVC_Angebot
      http://twitter.com/QVC_Presse 

Pressekontakt:

Andrea Koepfer
Leiterin Corporate Communications
QVC Deutschland Inc. & Co. KG
Plockstr. 30
40221 Düsseldorf
Telefon +49 211-3007-5258
Fax +49 211-3007-44 5258
Mobile +49 15119558555
E-Mail andrea_koepfer@QVC.com

Original-Content von: QVC Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: QVC Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: