Symantec (Deutschland) GmbH

Bei Anschluss - Sicherheit
Symantec VelociRaptor 1.1 mit neuem Lizenzmodell

Bei Anschluss - Sicherheit / Symantec VelociRaptor 1.1 mit neuem
Lizenzmodell
Symantec VelociRaptor 1.1 mit neuem Lizenzmodell

    Ratingen (ots) -  

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Symantec (NASDAQ: SYMC), führender Anbieter von Internet-Sicherheitslösungen, stellt die neue Version ihrer kombinierten Firewall/VPN-Lösung vor: Symantec VelociRaptor 1.1 gehört zur Appliance-Familie, die leistungsstarke Geräte mit komplett vorinstallierter Software für die Internet-Sicherheit umfasst. Die Plug&Protect-Lösung ist für kleine und mittlere Unternehmen konzipiert, die eine professionelle Sicherheitslösung ohne großen Administrationsaufwand benötigen. Die neue Lizenzgestaltung ist mit drei Kapazitätsmodellen den Bedürfnissen dieser Zielgruppe angepasst. VelociRaptor 1.1 ist ab Ende August über den Fachhandel erhältlich.

    "Kleine Unternehmen, ISPs und kleinere Niederlassungen von Konzernen können sich mit großen Unternehmen in Hinsicht auf die verfügbaren Fachkräfte und Resourcen für Sicherheitsfragen nicht messen, sind jedoch ebenso verwundbar", so Hans-Günther Brosius, Geschäftsführer Symantec (Deutschland) GmbH. "Sie benötigen daher eine professionelle Absicherung, die ohne eine aufwändige Installation auskommt. VelociRaptor ist eine komplette Sicherheitslösung, die nach dem Anschließen problemlos läuft, ohne dass ein Experte für Installation, Konfiguration und Wartung abgestellt werden muss."

    Symantec VelociRaptor 1.1 bietet Unternehmen eine einzigartige Kombination von Sicherheit und Leistung mit Funktionen der Datenüberwachung auf höchstem Niveau. Ein spezielles Prüfverfahren garantiert schnelle und sichere Internetverbindungen sowie unternehmensweite Netzwerksicherheit. Das Produkt filtert den gesamten ein- und ausgehenden Datenverkehr am Gateway und integriert Proxies auf Anwendungsebene, Analysen des Netzwerkverkehrs und Paketfilter in die Gateway-Sicherheitsarchitektur. VelociRaptor ist ein RaQ Server von Sun (ehemals Cobalt), komplett vorinstalliert mit der Raptor Firewall sowie VPN-Dienst. Zum Einsatz kommt das bewährte Betriebssystem Linux, das speziell für den Einsatz in dem Gerät angepasst wurde. Sicherheitsrichtlinien für einzelne Benutzer oder Benutzergruppen kann der Systemverwalter problemlos einrichten. Ein weiterer Vorteil: Konfigurations-Backups können auf der Administrator-Konsole eingespielt und gesichert werden.

    Neue Lizenzgestaltung und Preise

    Symantec bietet VelociRaptor 1.1 in drei Modellen für unterschiedliche Netzwerkgrößen und -kapazitäten an:

    - Modell 500 schützt bis zu 50 Netzwerkknoten und kostet Euro 4.396* / SFR 7.385.

    - Modell 700 beinhaltet eine Lizenz für eine unbegrenzte Anzahl von Netzwerkknoten und ist für Netze bis zu einer Geschwindigkeit von T3 (45 Mbps) ausgelegt, Kostenpunkt: Euro 11.065*/ SFR 18.589.

    - Modell 1000 beinhaltet für Euro 16.622* / SFR 27.924 ebenfalls eine Lizenz für eine unbegrenzte Netzwerknotenanzahl und schützt Netze bis zu einer Geschwindigkeit von annähernd Fast Ethernet (90Mbps).

    Bestandteil von Symantec VelociRaptor ist das Symantec Enterprise VPN für Site-to-Site VPN-Unterstützung. Als Upgrade-Option der VPN-Unterstützung ist mit RaptorMobile eine Client-Komponente für eine unbegrenzte Anzahl erhältlich, mit der die Sicherheitsfunktionen auch auf dezentrale oder mobile Stationen ausgedehnt werden können.  

    Symantec Enterprise Security

    Symantec VelociRaptor ist Bestandteil von Symantec Enterprise Security. Das umfassende Lösungsangebot bietet für Unternehmen jeder Größe Produkte, technische Unterstützung und Dienstleistungen zur Bewältigung ihrer IT-Sicherheitsanforderungen. Dazu gehören Produkte für die Ausrüstung von Gateways, Servern und Clients mit Virenschutz, Firewalls, Virtual Private Networks (VPNs) sowie Intrusion Detection und Risikomanagement. Außerdem profitieren Kunden von Symantecs weltweitem Netz von Sicherheitsexperten, die rund um die Uhr auf neue Sicherheitsrisiken reagieren. Und schließlich geniessen sie die professionelle Unterstützung eines der weltweit größten Sicherheitsorganisationen, die Beratung, Schulung und ausgelagerte Dienste anbietet.

    Systemanforderungen

    Hardware

    - Intel-kompatibler Prozessor

    - LCD-Anzeige für Installation und Verwaltung

    - 512 KB L2-Cache UPS-Unterstützung

    - interne Ultra ATA-Festplatte

    - Vier 10/100 Base T Ethernet-Netzwerkkarten

    - Zwei serielle Schnittstellen

    Software

    - Gehärtetes Betriebssystem LINUX

    - Symantec Enterprise Firewall (vormals Raptor) mit VPN
        6.5-Software

    Physikalische Daten

    - Abmessungen RaQ:
        43,2 x 31,8 x 4,5 cm
        (17 x 12,50 x 1,75 Zoll)

    - Passt in 19 Zoll Standardgestell

    - Gewicht: 4,2 kg

    - Anforderungen an die Stromversorgung: 100-240 V. 50/60 HZ

    - Max. Stromverbrauch 50 Watt

    * Alle Preise zzgl. MwSt. sowie Kosten für das Media & Country Kit (beinhaltet Handbuch, CD, Netzteil)


ots Originaltext: Symantec (Deutschland) GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Symantec (Deutschland) GmbH
Telefon: +49 (0)2102-74 53 89 2
Telefax: +49 (0)2102-74 53 92 2

Original-Content von: Symantec (Deutschland) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Symantec (Deutschland) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: