Gruner+Jahr, STERN

stern-Umfrage: Nur die Hälfte der Deutschen im WM-Fieber - Osten zurückhaltender

    Hamburg (ots) - Die Begeisterung für die Fußballweltmeisterschaft teilt die Deutschen. 43 Prozent der Bundesbürger sagen von sich selbst, dass sie im WM-Fieber sind, 55 Prozent geben an, sie habe die WM-Stimmung noch nicht erfasst. Das ergibt eine repräsentative-Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins stern. Von den in Ostdeutschland Befragten gibt nur rund ein Drittel (34 Prozent) an, bereits im WM-Fieber zu sein. Im Westen sagen dies 45 Prozent.

    Besonders bei Frauen und Senioren, so die stern-Umfrage hat sich noch keine Fieber-Stimmung eingestellt: Nur 34 Prozent der weiblichen Befragten sagen, sie seien im WM-Fieber. Von Menschen die 60 Jahre und älter sind, erklären dies nur 27 Prozent.

    Datenbasis: 1002 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger vom 15. und 16. Juni 2006. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern. Quelle: Forsa.

Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen: stern-Nachrichtenredaktion, Tel.: 040/3703-3555.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: