Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gruner+Jahr, STERN mehr verpassen.

Gruner+Jahr, STERN

stern: EU-Rechnungshof rügt Spesenpraxis der Europa-Abgeordneten

Hamburg (ots)

Der Europäische Rechnungshof hat in einem
vertraulichen Brief die Spe-senpraxis der EU-Abgeordneten scharf 
kritisiert. Wie das Hamburger Ma-gazin stern in seiner diese Woche 
bereits am Mittwoch erscheinenden Ausgabe berichtet, rügte der 
Rechnungshof insbesondere die Verwendung der so genannten 
Sekretariatspauschale. Ein Großteil der Abgeordneten habe es im Jahr 
2005 versäumt, geltende Regeln einzuhalten und die ge-forderten 
Unterlagen über die Verwendung der 14.865 Euro vorzulegen, die jeder 
Abgeordnete damals pro Monat für Mitarbeiter ausgeben durfte, so der 
Hof. Bis Ende November 2005 hätten die Abgeordneten "weniger als 20 
Prozent" der geforderten Papiere vorgelegt, klagte 
Rechnungshof-mitglied Morten Levysohn in einem internen Brief an das 
Parlament, der dem stern vorliegt.
Weil die Abgeordneten die Fristen versäumt hätten, sei die Deadline 
ein-fach auf März 2006 verschoben worden. Im Jahr 2005 habe man die 
Re-geln daher schlicht "nicht umgesetzt". Inzwischen hat das 
Parlament die Sekretariatszulage auf 15.222 Euro angehoben.
Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangaben zur Veröffentlichung frei.
Für Rückfragen: stern-Redakteur Hans-Martin Tillack, Tel. 0171/542 52
74

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Gruner+Jahr, STERN
Weitere Storys: Gruner+Jahr, STERN
  • 13.06.2006 – 07:20

    stern-Umfrage: Deutsche freuen sich an Schwarz-Rot-Gold

    Hamburg (ots) - Die Deutschen werden während der Fußball-WM zu Fans der Nationalflagge: Die meisten Bundesbürger finden es gut, dass an immer mehr Autos und vor immer mehr Häusern Schwarz-Rot-Gold weht. Nach einer Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins stern sagten 61 Prozent der Befragten, sie fänden die vielen Fahnen "gut" oder "sehr gut". Nur 21 Prozent fanden sie "weniger" oder "überhaupt nicht gut". 18 ...

  • 13.06.2006 – 07:00

    stern-Umfrage: SPD und Union nur knapp über Jahrestief

    Hamburg (ots) - Da die Fußball-WM gerade das Leben in Deutschland bestimmt, gibt es bei den Parteipräferenzen der Bundesbürger derzeit nur wenig Bewegung. In der wöchentlichen Politumfrage im Auftrag des Hamburger Magazins stern und des Fernsehsenders RTL gewinnt die SPD zur Vorwoche einen Punkt hinzu und kommt jetzt auf 28 Prozent. Sie liegt damit nur einen Punkt über ihrem Jahrestief. Die Union verharrt bei ...