Gruner+Jahr, STERN

stern-Umfrage: Gewalt an Schulen ist Randerscheinung

    Hamburg (ots) - Für die meisten Eltern schulpflichtiger Kinder in Deutschland sind gewalttätige Übergriffe an der Schule eine Ausnahme. In einer Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins stern erklärten dies 79 Prozent der befragten Eltern: 40 Prozent sagten, an der Schule ihrer Kinder komme dies "so gut wie nie" vor, 39 Prozent meinten, dies sei "eher selten" der Fall.

    Von "gelegentlichen" gewalttätigen Übergriffen berichten 15 Prozent der Eltern. 4 Prozent gaben an, an der Schule ihrer Kinder sei Gewalt "häufig" ein Problem. Nur 2 Prozent sagen, es komme an der Schule "sehr häufig" zu Gewalt.

    Datenbasis: 1002 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger am 6. und 7. April. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern, Quelle: Forsa.

Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangaben zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen: stern-Nachrichtenredaktion, Tel.: 040/3703-3555.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: