Gruner+Jahr, STERN

Vor dem Marathon zum Fitnesscheck

    Hamburg (ots) - Einen Marathon zu laufen, davon träumen immer mehr Menschen. Doch dass die 42,195 Kilometer die Gesundheit gefährden können, ist den meisten nicht bewusst. "Das Herz muss bei diesem Extremlauf Höchstleistungen vollbringen und das Immunsystem wird kurzfristig geschwächt", sagt Andreas Nieß, Ärztlicher Direktor der Abteilung Sportmedizin an der Universitätsklinik Tübingen, in der Zeitschrift stern GESUND LEBEN (EVT 29. März 2006). Der ehemalige Wettkampfläufer rät allen Menschen über 35 Jahren, sich vor dem Marathon von einem Arzt auf mögliche Risiken untersuchen zu lassen. Bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkankungen, starkem Übergewicht oder orthopädischen Schäden sollte laut Nieß im Einzelfall entschieden werden, ob eine Marathon-Teilnahme überhaupt sinnvoll ist.

Sabine Kartte Redaktionsleitung stern GESUND LEBEN Telefon: +49-40-3703-3644 kartte.sabine@stern.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: