Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

22.02.2006 – 08:00

Gruner+Jahr, STERN

stern-Umfrage: Mehrheit für Grundgesetzänderung zugunsten Bundeswehreinsatz auch im Innern

    Hamburg (ots)

Gut 50 Jahre nach Gründung der Bundeswehr sind die Deutschen bereit, das Militär mit Einsätzen innerhalb Deutschlands zu betrauen - auch außerhalb der Katastrophenhilfe. Etwas mehr als die Hälfte der Bundesbürger wünscht sich eine Grundgesetz-Änderung, damit die Bundeswehr künftig auch im Innern eingesetzt werden kann - zum Beispiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft.

    In einer Umfrage des Hamburger Magazins stern sprachen sich 55 Prozent der Deutschen dafür aus. 42 Prozent lehnen eine solche Verfassungsänderung ab, ihrer Ansicht nach sollte die Bundeswehr weiterhin keine polizeilichen Aufgaben innerhalb Deutschlands übernehmen. 3 Prozent der Befragten äußerten zu dem Thema keine Meinung.

    Datenbasis: 1002 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger  am 16. und 17. Februar. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern, Quelle: Forsa.

Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangaben zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen: stern-Nachrichtenredaktion, Tel.: 040/3703-3555.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, STERN
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung