Gruner+Jahr, STERN

stern: Merkel und Schäuble wollen wieder zusammenarbeiten

    Hamburg (ots) - Das schlechte Abschneiden der Unionsparteien bei der Bundestagswahl hat zu einem bemerkenswerten Bündnis geführt: Kanzlerkandidatin Angela Merkel und ihr Vorgänger im CDU-Vorsitz, Wolfgang Schäuble, haben sich nach Informationen des Hamburger Magazins stern trotz aller Kontroversen in der Vergangenheit für die weitere Zukunft auf eine Zusammenarbeit verständigt.

    Wie der stern berichtet, trafen sich unmittelbar nach der Bundestagswahl Merkel und Schäuble zu einem vertraulichen Gespräch. Dabei soll Schäuble seine Zusammenarbeit mit der CDU-Vorsitzenden davon abhängig gemacht haben, dass Merkel Alleingänge an allen Gremien vorbei, wie zum Beispiel die Berufung des Steuerexperten Paul Kirchhof, in Zukunft unterlasse.

Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen: stern-Nachrichtenredaktion, Tel. 040/3703 3555

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: