Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, STERN
Keine Meldung von Gruner+Jahr, STERN mehr verpassen.

22.06.2005 – 07:00

Gruner+Jahr, STERN

stern-Umfrage: PDS/WASG erreicht bei Sonntagsfrage 9 Prozent – Viele Bundesbürger wissen noch nicht, was sie wählen werden

    Hamburg (ots)

Der Zusammenschluss von PDS und WASG macht sich bemerkbar. Nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins stern und des Fernsehsenders RTL erreicht das Links-Bündnis 9 Prozentpunkte. Allerdings bekäme die CDU/CSU wie in der Vorwoche 49 Prozent und hätte bei einem solchen Wahlergebnis im neuen Bundestag weiterhin die absolute Mehrheit der Stimmen. Die FDP verliert im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und sinkt somit auf 6 Prozent. Die SPD hat mit 26 Prozentpunkten einen Punkt weniger als in der Vorwoche, im grünen Lager (7 Prozent) hingegen hat sich nichts verändert. Für "sonstige Parteien" würden sich 3 Prozent der Deutschen, 2 Prozent weniger als in der Vorwoche, entscheiden. Mit zusammen 33 Prozent liegt die Regierungskoalition aus SPD und Grünen 22 Prozentpunkte hinter Union und FDP. Allerdings ist die Wahl noch nicht entschieden. Nach einer Forsa-Umfrage für den stern sind sich zwar 71 Prozent der deutschen Bundesbürger sicher, dass sie bei der kommenden Bundestagswahl wählen werden. Doch die Mehrheit dieser Gruppe (64 Prozent) weiß noch nicht, für welche Partei sie ihre Stimme abgeben werden.

    Datenbasis für die Parteipräferenz: 2.501 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger vom 13.Juni bis 17. Juni. Statistische Fehlertoleranz: +/- 2,5 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern und RTL Datenbasis für die Bundestagswahl: 1.001 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger am 16.Juni und 17.Juni. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern, Quelle jeweils: Forsa.

Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangaben zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen: stern-Nachrichtenredaktion, Tel.: 040/3703-3555.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell