Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, STERN

26.01.2005 – 12:17

Gruner+Jahr, STERN

stern bleibt mit Abstand die reichweitenstärkste Kaufzeitschrift Deutschlands

    Hamburg (ots)

    Das Magazin erreicht jetzt 8,0 Millionen Leser pro Woche / Mit 12,4 Prozent Reichweite vergrößert der stern seinen Vorsprung gegenüber Spiegel und Focus

    Nach den heute veröffentlichten Ergebnissen der MA 2005 Pressemedien I bleibt der stern mit Abstand die meistgelesene Kaufzeitschrift Deutschlands. Pro Woche greifen 8,01 Millionen Leser zu dem aktuellen Magazin. Das entspricht einer Reichweite von 12,4 Prozent in der Bevölkerung ab 14 Jahren.  In der Voruntersuchung hatte die Reichweite des stern 12,1 Prozent betragen. Gleichzeitig legt der stern als einziger Titel im Segment der aktuellen Wochenmagazine zu. Damit baut er seinen Vorsprung zu Spiegel (8,8 Prozent Reichweite) und Focus (9,1 Prozent Reichweite) weiter aus und festigt seine Marktführerschaft.

    Deutlich wird, dass der stern immer mehr in der jüngsten Zielgruppe von 14 bis 29 Jahren gelesen wird: 1,45 Millionen Leser dieser Altersgruppe nutzen wöchentlich die redaktionelle Themenvielfalt des Magazins. Der stern hat heute unter den aktuellen Wochenmagazinen die höchste Affinität zu den unter 30-Jährigen, Focus die niedrigste. Deutlich überproportionale Prozentreichweiten verbucht der stern in höher gebildeten und einkommensstärkeren Zielgruppen.

    stern-Verlagsgeschäftsführer Ove Saffe: "Nach den überaus erfreulichen aktuellen Auflagenzahlen des stern bestätigen auch die Reichweitenergebnisse der MA-Erhebung, dass die journalistische Qualität sowohl bei jungen Lesern als auch in allen Bevölkerungsschichten kontinuierlich auf eine außerordentliche Akzeptanz stößt. Das Konzept, wichtige Wissensbereiche in Form von Serien zu vertiefen, hat sich bewährt: In Zeiten politisch und gesellschaftlich entscheidender Prozesse ist der stern mit Serien zu Themen wie "Weltreligionen" und "Europäische Union" auch für junge Menschen eine wichtige Informationsquelle. Diese Richtung wollen wir beibehalten, denn damit gewährleistet der stern auch sichere und sehr gute Insertionsmöglichkeiten."

    Aufgrund einer Methodenänderung des Erhebungsverfahrens der Media-Analyse MA 2005/I sind tabellarische oder textliche Reichweitenvergleiche der Ergebnisse einer einzelnen Zeitschrift mit den MA-Werten der Vergangenheit nicht zulässig.

Für Rückfragen:

Birgit Deker stern Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel. 040/3703-3706, Fax 040/3703-5741 E-Mail: deker.birgit@stern.de

    Der stern ist mit wöchentlich 8,01 Millionen Lesern (MA Print I/05) Deutschlands meistgelesene Kaufzeitschrift. Er wird vom Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG & Co KG verlegt, dem größtem Zeitschriftenverlag Europas. Zur stern-Marken-familie gehören auch GESUND LEBEN, BIOGRAFIE, FOTOGRAFIE, NEON sowie stern.de. Bei RTL erscheint außerdem stern TV und bei Vox stern TV Reportage.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell