Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Gruner+Jahr, STERN mehr verpassen.

30.11.2004 – 09:19

Gruner+Jahr, STERN

stern: Soldaten sollen künftig realitätsnäher ausgebildet werden

    Hamburg (ots)

In den Ausbildungskompanien der Bundeswehr wird künftig wegen des "veränderten Aufgaben- und Einsatzspektrums" mit mehr "Einsatzrealität" geübt. Das berichtet das Hamburger Magazin stern in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Wolfgang Schneiderhan, habe bereits Anfang August den Truppen in einem Grundlagenpapier "Moderne Wehrpflicht für die Bundeswehr der Zukunft" mitgeteilt, dass "Einsatzrealität künftig Ablauf und Inhalte der Regelausbildung aller Soldaten" bestimmen werde. Fünf Kernbereiche sollen ausgebildet werden, darunter "Einsatzbezogene Gefechtsausbildung" und "Körperliche Leistungsfähigkeit zum Bestehen unter psychischen und physischen Dauerbelastungen".          Der Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes, Oberst Bernhard Gertz, rät zu einer sachlicheren Tonlage in der derzeitigen Debatte um Misshandlungen in Ausbildungskompanien der Bundeswehr. Einige Fälle hörten sich so an, wie es bei der Bundeswehrausbildung eben zugehe: "Da liegt man schon mal im Schlamm und muss sich in eine Pfütze werfen." Auch in Coesfeld sei nicht gefoltert worden. "Ich will die Sache nicht verniedlichen," sagte Gertz dem stern. "Aber die Ausbilder haben die Sache schon vernünftig überlegt. So wie es einige dann umgesetzt haben, ist das Ganze dann fürchterlich in die Hose gegangen."               Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung     frei.

Für Rückfragen: stern-Redakteur Gerd Elendt, Tel. 0211-355 95 921

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell