PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gruner+Jahr, STERN mehr verpassen.

10.03.2004 – 07:30

Gruner+Jahr, STERN

stern: Marie Trintignants Mutter fordert schwere Strafe für Tod ihrer Tochter - Frankreichs Rockstar Bertrand Cantat in Litauen vor Gericht

Hamburg (ots)

Am kommenden Dienstag beginnt im litauischen
Vilnius der Prozess gegen den französischen Rockstar Bertrand Cantat,
der im Juli 2003 in einem Hotel in Vilnius seine Lebensgefährtin, die
Schauspielerin Marie Trintignant, mit Fausthieben getötet hat. In
einem Interview mit dem Hamburger Magazin stern sprach die Mutter
des Opfers, die Regisseurin Nadine Trintignant, über das Verhältnis
ihrer Tochter zu Cantat.
Der Sänger der französischen Top-Band "Noir Désir" sei "sehr, sehr
besitzergreifend" gewesen, so Nadine Trintignant, und während der
Dreharbeiten zum Film "Colette" in Vilnius habe ihre Tochter Marie
"unglücklich" gewirkt. Sie habe sich mit ihrem Freund vom Filmteam
abgekapselt. Nadine Trintignant: "Zwölf Filme habe ich mit Marie
gedreht - aber niemals hat sie sich so verhalten."
Die Regisseurin wirft sich vor, dass sie Anzeichen für
Gewalttätigkeit nicht wahrgenommen habe. Während der Dreharbeiten
habe Marie Trintignant ihrer Mutter eine SMS geschrieben, in der sie
andeutete, von Cantat geschlagen worden zu sein. Nadine Trintignant
habe die Nachricht missverstanden, sagte sie zum stern. "Ich mache
mir schreckliche Vorwürfe, dass ich das nicht sofort kapiert habe."
Nadine Trintignant wünscht sich für Cantat ein hartes Urteil. "Ich
hoffe, dass er schwer bestraft wird." Unter dem Titel "Marie - Meine
Tochter, mein Leben" kommt im April in Deutschland ein Buch der
Regisseurin heraus, das in Frankreich bereits ein Bestseller wurde.
Darin benutzt sie nie den Namen Cantats, sondern nennt ihn nur "den
Mörder". Im stern begründet sie dies damit, dass "er für mich kein
menschliches Wesen mehr ist".
Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung
frei.
Für Rückfragen steht die stern-Nachrichtenredaktion, 
Tel.: 040/3703 3555, zur Verfügung.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Gruner+Jahr, STERN
Weitere Storys: Gruner+Jahr, STERN