PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gruner+Jahr, STERN mehr verpassen.

13.11.2002 – 13:24

Gruner+Jahr, STERN

stern-Umfrage: Nur noch 38 Prozent der Deutschen halten Schröder für vertrauenswürdig

Hamburg (ots)

Ansehen des Kanzlers nach der Wahl deutlich gesunken
Bundeskanzler Gerhard Schröder ist nach der Bundestagswahl im
Ansehen der Deutschen erheblich gesunken. Nach einer Umfrage des
Meinungsforschungsinstituts Forsa für das Hamburger Magazin stern
halten ihn derzeit nur noch 38 Prozent für vertrauenswürdig, das sind
elf Prozent weniger als vor einem halben Jahr. 51 Prozent urteilten,
der Kanzler halte nicht, was er verspricht. Im Mai dieses Jahres
waren nur 42 Prozent dieser Meinung. Dass Schröder der Politik einen
klaren Kurs gibt, fanden nur noch 33 Prozent der Deutschen im
Vergleich zu 43 Prozent vor sechs Monaten.
Neun Prozent weniger, nämlich 49 Prozent, waren zudem der
Auffassung, dass Schröder tatkräftig ist. Eine Vision für die Zukunft
vermuten lediglich 37 Prozent beim ihm, vor einem halben Jahr waren
es noch 44 Prozent. Am negativsten fiel das Urteil der Befragten über
Schröders Fähigkeit aus, neue Arbeitsplätze zu schaffen: Nur 17
Prozent sprachen ihm diese Kompetenz zu - immerhin ein Prozent mehr
als im Mai.
Das Forsa-Institut hatte für den stern am 6. und 7. November
insgesamt 1002 Bundesbürger repräsentativ befragt. Die statistische
Fehlertoleranz beträgt +/- 3 Prozentpunkte.
Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe stern zur
Veröffentlichung frei.
- Achtung Redaktionen: Die Umfrage steht Ihnen auf Wunsch
vollständig zur Verfügung: 040/3703-3558. -
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Berliner stern-Büro:
030/202240

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell