Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, STERN

17.07.2002 – 09:01

Gruner+Jahr, STERN

stern : Späth bei Transrapid auf Konfrontationskurs

    Hamburg (ots)

Lothar Späth, Schattenminister für Wirtschaft und
Arbeit in Stoibers Wahlkampf-Team, widerspricht nach Informationen
des Hamburger Magazins stern erneut führenden Politikern der Union.
Im Berliner Hintergrunddienst "Der Hauptstadtbrief", so das Magazin
in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe, outet sich der
Schwabe als Anhänger des Magnetbahnprojekts Metrorapid. Dies wird von
CDU/CSU-Fraktionschef Friedrich Merz und vom Chef der
nordrhein-westfälischen CDU, Jürgen Rüttgers, abgelehnt. Darauf
angesprochen, sagte Späth laut stern:: "Wenn demnächst China Airlines
einen Touristencarrier gründet, damit Deutsche nach China fliegen, um
Transrapid zu fahren, würde mir diese Vorstellung als deutschem
Wirtschaftsminister fürchterliche Qualen bereiten."
    
    Der Staat sollte nach Späths Ansicht einen Teil der Infrastruktur
übernehmen, um "weltweit im Sinne unseres technologischen Rufs" seine
Kompetenz zu beweisen. "Da lasse ich mich auch nicht durch Warnungen
des Rechnungshofs beirren."
    
    Merz hatte Ende Mai die geplante Ringstrecke Düsseldorf-Dortmund
als "S-Bahn auf Stelzen - völlig entfernt von jeder Realisierbarkeit"
verworfen. Rüttgers lehnte am 6. Juli in Siegen
"Geldvernichtungsmaschinen als Denkmäler für den Ministerpräsidenten"
Wolfgang Clement ab.
    
    Der Bundesrechnungshof hatte kürzlich in einem Gutachten für den
Bundestag festgestellt, die in Nordrhein-Westfalen geplante Trasse
und die Flughafenverbindung in München würden sich "nicht rechnen".
    
    Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung
frei.
    
    
    
ots Originaltext: Stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen steht Ihnen stern-Redakteur Matthias Weber zur
Verfügung,
Tel.: 040 / 3703 4409.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN
Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN