Gruner+Jahr, STERN

stern : Privatsender wollen ins Fernsehnetz einsteigen

stern : Privatsender wollen ins Fernsehnetz einsteigen

      - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:        
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs    


    Hamburg (ots) - In den Verkauf des Fernsehkabelnetzes der
Deutschen Telekom kommt nach Informationen des Magazins stern wieder
Bewegung. Nachdem das Kartellamt den geplanten Einstieg der US-Firma
Liberty Media verhindert hatte, wollen laut stern nun die privaten
TV-Sender selbst einsteigen. Ein Konsortium, in das sich dann alle
Sender inklusive ARD und ZDF sowie Finanzinvestoren und regionale
Netzbetreiber einkaufen können, soll das Netz übernehmen.
    
    Der Plan stammt, so der stern in seiner neuen, am Donnerstag
erscheinenden Ausgabe, von n-tv-Gründer Karl-Ulrich Kuhlo, der nach
eigenen Angaben dafür von den Privatsendern Rückendeckung erhalten
hat. Scheitert die Initiative, sieht Kuhlo kaum Chancen, noch Käufer
für das TV-Kabel zu finden. Das wäre auch für die schuldengeplagte
Telekom ein Desaster.
    
    Ob das Konsortium jedoch wie Liberty 5,5 Milliarden Euro für das
Netz bietet, ist unwahrscheinlich. Die Telekom soll sich daher an der
Kabel-Genossenschaft mit etwa einem Drittel beteiligen.
    
    Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung
frei.
    
ots Originaltext: Stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen stern-Redakteur
Johannes Röhrig zur Verfügung,
Tel.: 040/3703 3544.

Nachrichtenredaktion
Tel. 040/3703 3558
Fax  040/3703 5631

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: