Gruner+Jahr, STERN

Immer mehr Bundesbürger nutzen ihren Bausparvertrag zur Vermögensbildung

    Hamburg (ots) -
    
    sternTrendProfile Bausparen: Mehr als jeder vierte Bundesbürger
hat im Haushalt einen oder mehrere Bausparverträge / Wohneigentum
gilt als sinnvollste Art der Altersvorsorge
    
    92 Prozent der Bundesbürger fühlen sich verpflichtet, selbst für
ihr Alter vorzusorgen. Neben privaten Renten- und
Lebensversicherungen oder Immobilienbesitz werden auch
Bausparverträge als Geldanlage eingesetzt: 18 Prozent der Bausparer
nutzen ihren Vertrag bereits zur Vermögensbildung. Insgesamt hat rund
jeder vierte Bundesbürger einen oder mehrere Bausparverträge im
Haushalt. Dies sind die Ergebnisse der repräsentativen Studienreihe
TrendProfile der Zeitschrift stern zum Thema "Bausparkassen und
Altersvorsorge", für die 2.000 Personen ab 14 Jahren befragt wurden.
    
    4,5 Prozent der deutschen Bevölkerung wollen in den nächsten zwei
Jahren einen Bausparvertrag abschließen. Im Vergleich legen diese
Anschaffungsplaner erheblich mehr Wert auf den Aspekt der
Zukunftsvorsorge als diejenigen, die bereits Bausparer sind. Bei der
Wahl einer Bausparkasse sind Seriosität und günstige Konditionen die
wichtigsten Kriterien.
    
    Selbstgenutztes Wohneigentum stellt für die Bundesbürger die
sinnvollste Möglichkeit der Altersvorsorge dar und rangiert damit vor
der privaten Rentenversicherung an erster Stelle. Bereits ein Drittel
der Bevölkerung baut auf diese Art der Altersabsicherung und rund elf
Prozent planen, sich Wohneigentum zu diesem Zweck zuzulegen.
    
    Das sternTrendProfil "Bausparkassen und Altersvorsorge" steht im
Internet unter www.trendprofile.stern.de zum Download bereit und kann
per E-Mail unter anzeigen@stern.de kostenlos bestellt werden.
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:

Isabelle Haesler
stern Presse- + Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 040/3703-3706, Fax: -5741
E-Mail: haesler.isabelle@stern.de
www.stern.de/presse

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: