Gruner+Jahr, STERN

Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen vermisst Unbeschwertheit des Lebens
stern-Doppel-Interview mit dem künftigen Königspaar

    Hamburg (ots) - Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen vermisst
manchmal die Unbeschwertheit des Lebens, das sie vor ihrer Heirat mit
Kronprinz Haakon führten konnte. In einem Interview mit dem Hamburger
Magazin stern, das am Mittwoch veröffentlicht wird, sagte die
29-Jährige, die in der kommenden Woche gemeinsam mit ihrem Ehemann
Deutschland besuchen wird, ihr Leben habe sich "definitiv verändert".
Das schwierigste sei, sich "an all die Aufmerksamkeit zu gewöhnen.
Daran, dass die Leute so viele verschiedene Meinungen über dich
haben. In Norwegen leben über vier Millionen Menschen, das sind vier
Millionen unterschiedliche Ansichten über dich und über das, was du
tust". Gerade aufgrund ihrer Vergangenheit sei es für sie wichtig,
sich selbst zu vertrauen. Andererseits schätze sie sich glücklich,
dass sie Haakon gefunden habe.
    
    Zu den immer wieder auftauchenden Gerüchten um eine
Schwangerschaft sagte die Kronprinzessin, solche Berichte müsse man
mit Humor nehmen: "Wir haben noch nichts geplant." Und Kronprinz
Haakon ergänzt in dem stern-Interview: "Wir haben keine Zeit!"  Auf
die Frage, ob der von seiner Frau mit in die Ehe gebrachte Sohn
Marius "Haakon oder Papa" zu ihm sage, antwortete er: "Er hat einen
Papa. Er sagt Haakon zu mir."
    
    Die künftige Königin von Norwegen gestand in dem stern-Gespräch,
dass sie wegen ihrer Flugangst Kurse besucht habe, "bei denen man
lernt, mit der Angst umzugehen und sich zu überwinden". Dafür halte
sie sich aber für eine bessere Autofahrerin als ihr Mann. Haakon:
"Eines ist jedenfalls klar: Meine Frau findet sich weitaus besser
zurecht - ich verfahre mich immer."
    
    Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung
frei.
    
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:

stern-Nachrichtenredaktion
Tel.: 040/3703-3558

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: