Gruner+Jahr, STERN

stern: Viele reifere Frauen haben beim Fremdgehen kein schlechtes Gewissen

stern: Viele reifere Frauen haben beim Fremdgehen kein schlechtes
Gewissen

      - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:        
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs    

    Hamburg (ots) - Neben dem trauten Eheglück suchen viele Frauen Abenteuer und leidenschaftlichen Sex bei einem Liebhaber. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner bereits am Mittwoch erscheinenden Ausgabe schreibt, bekannten in einer telefonischen Forsa-Umfrage bei 4645 Frauen zwischen 18 und 60 Jahren elf Prozent spontan, ihren Partner schon einmal betrogen zu haben. Acht Prozent gaben keine Auskunft und 81 Prozent gaben an, dem Lebensgefährten immer treu gewesen zu sein. Nach Einschätzung von Umfrage-Profis muss in diesem sensiblen Umfeld allerdings eine erhebliche Dunkelziffer einkalkuliert werden.          So geht beispielsweise die Hamburger Gesellschaft für Erfahrungswissenschaftliche Sozialforschung (GEWIS) in einer neuen Studie davon aus, dass 42 Prozent aller Frauen zwischen 25 und 60 Jahren zurzeit eine Affäre haben oder schon einmal hatten. Mit 46 Prozent Fremdgängern liegen die Männer demnach nur noch knapp vor den Frauen.          Wer einmal fremdgegangen ist, so der stern, wiederholt gern: 41 Prozent der Frauen, die einen Seitensprung zugeben, sind Serientäter. Bei einem länger andauernden Verhältnis hatten die Frauen seltener ein schlechtes Gewissen als beim One-Night-Stand. 43 Prozent der Frauen mit Daueraffären gaben an, nie ein schlechtes Gewissen zu haben, und 26 Prozent allenfalls manchmal. Beim Seitensprung plagt rund ein Drittel immer ein schlechtes Gewissen, ein knappes Drittel manchmal und ein Drittel nie.          Etwas mehr als die Hälfte (52 Prozent) der Frauen glaubt, dass man gegenüber  dem Partner  einen Seitensprung zugeben sollte. Ihr Abweichen vom Pfad der Tugend gestehen nur 40 Prozent der Frauen mit Langzeit-Lover. Dabei sinkt die Wahrheitsliebe mit steigendem Alter: Bei den über 45-Jährigen sind es mehr als zwei Drittel, die ihre Affäre lieber für sich behalten.

    Diese Meldung ist unter der Quellenangabe stern zur
Veröffentlichung frei.
    
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:

Sabine Kartte
Tel. 040-3703-3900

Nachrichtenredaktion
Tel. 040/3703 3558
Fax  040/3703 5631

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: