Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Gruner+Jahr, STERN mehr verpassen.

30.07.2014 – 12:45

Gruner+Jahr, STERN

SPD-Parteivize Stegner im stern: Erbschaftssteuer muss kräftig angehoben werden

Hamburg (ots)

In der SPD mehren sich die Stimmen für eine Steuererhöhung. In der neuen Ausgabe des Hamburger Magazin stern wirbt der SPD-Parteivize Ralf Stegner dafür, die Erbschaftsteuer anzuheben. "Wir wollen die großen Vermögen stärker belasten, und die Erbschaftsteuer ist ein geeignetes Mittel dafür", sagt Stegner.

Stegner will im Herbst mit der Union darüber reden, wenn das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vorliegen wird. Die Karlsruher Richter prüfen derzeit, ob das Gesetz verfassungsmäßig ist, weil Betriebsvermögen kaum mit der Erbschaftsteuer belastet werden.

Stegner plädiert dafür, die Abgabe kräftig anzuheben: "In einer Zeit, in der Rekordvermögen vererbt werden, kann und muss die Erbschaftsteuer selbst bei ordentlichen Freibeträgen deutlich mehr einbringen als die heutigen vier bis fünf Milliarden Euro", sagt der Politiker dem stern. Auch der SPD-Bundestagsfraktionsvize Karl Lauterbach unterstützt Stegner und verlangt, die Steuer "dramatisch anzuheben".

Grund für die neuerliche Debatte ist das Erbe des kürzlich verstorbenen Aldi-Gründers Karl Albrecht. Von dessen Milliardenvermögen wird der Staat vermutlich kaum profitieren, weil Albrecht es auf diverse Stiftungen übertragen hatte. Der hessische SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel regt deshalb an, bei einer Reform der Erbschaftsteuer mögliche Schlupflöcher zu schließen. "Reiche dürfen sich nicht über Sonderkonstruktionen ihrer Verantwortung entziehen", sagt er dem stern.

Diese Vorabmeldung ist nur mit der Quellenangabe stern zur Veröffentlichung frei.

Diese Meldung finden Sie auch unter: www.stern.de/2127558.html

Pressekontakt:

stern-Redakteur Andreas Hoffmann, Telefon 030 - 2022 4221

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Gruner+Jahr, STERN
Weitere Storys: Gruner+Jahr, STERN