Gruner+Jahr, STERN

Frances Uckermann folgt auf Johannes Erler und wird erste Art Direktorin des stern

Hamburg (ots) - Johannes Erler, 49, verabschiedet sich auf eigenen Wunsch zum Jahresende. Er übergibt seine Position als stern-Art Direktor an Frances Uckermann.

Frances Uckermann, 48, leitet seit März 2013 das Ressort Grafik beim stern und arbeitete zuvor gemeinsam mit Johannes Erler, der sie zum stern holte, als freie Art Direktorin an der Überarbeitung des Hamburger Magazins. Die Kreative studierte "Visuelle Kommunikation" in Kassel und hat langjährige Gruner + Jahr-Erfahrung. Von 1993 bis 1998 arbeitete sie bereits in allen optischen Abteilungen des stern: als Grafikerin sowie in der Titel- und Bildredaktion. Es folgten Stationen als Leiterin der Grafik bei "Spiegel Reporter" sowie als Art Direktorin unter anderem von "Allegra", "stern Campus", "Zeit Wissen" und "Zeit Studienführer".

Johannes Erler, 49, übernahm das Amt des Art Direktors 2012. Der renommierte Kreative und Experte für Editorial Design und Corporate Design trat am Baumwall an, um das Wochenmagazin und die Marke stern visuell weiterzuentwickeln. Er war maßgeblich an der Entstehung des neuen stern beteiligt und hat sowohl das Layout des Heftes als auch die Überarbeitung des digitalen Markenauftritts entscheidend mitgeprägt und viele wichtige Impulse gesetzt. Nun verlässt er den stern wie geplant, um in die Selbstständigkeit zurückzugehen. Der gebürtige Hamburger gehört zu den führenden Köpfen in der deutschen Gestaltungs- und Kreativszene: 1993 gründete er gemeinsam mit Olaf Stein die Agentur Factor Design, die er zu einer der bekanntesten und meistausgezeichneten deutschen Designagenturen machte. Ende 2010 verließ er Factor Design und gründete das ebenfalls vielfach ausgezeichnete Bureau ErlerSkibbeTönsmann, in das er ab 2015 zurückkehren wird.

stern-Chefredakteur Dominik Wichmann: "Johannes Erler ist ein exzellenter Kreativer, der den stern als journalistische Marke auf allen Ebenen visuell führte und ganz entscheidend weiterentwickelte. Die Früchte seiner Arbeit kommen sowohl im gedruckten stern als auch in dessen digitalen Angeboten und Beibooten nun immer mehr zum Vorschein. Deshalb bedaure ich es, dass die lange angekündigte Rückkehr in die Selbständigkeit nun ansteht. Mit Frances Uckermann haben wir die bestmögliche Nachbesetzung. Sie kennt den stern in- und auswendig. Sie ist in allen optischen Abteilungen der Marke stern hoch angesehen. Darum freuen wir uns auch sehr, sie als Art Direktorin gewonnen zu haben."

stern-Art Direktor Johannes Erler: "Viel hat sich bewegt beim stern in den letzten Monaten. Ich bin stolz, den neuen Markenauftritt mit angestoßen und mitgestaltet zu haben. Jetzt ist dieses Projekt für mich abgeschlossen, und ich freue mich auf neue Projekte in der Zukunft. Ich übergebe meine Position in sehr gute Hände. Mit Frances Uckermann habe ich eine wunderbare Nachfolgerin. Dem stern und insbesondere Dominik Wichmann, der mich zum stern holte, werde ich auch in Zukunft eng verbunden bleiben."

Hinweis für Redaktionen: Druckfähiges Bildmaterial steht auf Anfrage jederzeit zur Verfügung.

Pressekontakt:

Franziska Kipper
stern Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 31 55
E-Mail kipper.franziska@stern.de
Internet www.stern.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: