Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

18.07.2001 – 07:30

Gruner+Jahr, STERN

stern: Monti will über Microsoft erst Ende des Jahres entscheiden

  • Bild-Infos
  • Download

    Hamburg (ots)

EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti hat die
Entscheidung über ein Wettbewerbsverfahren gegen den Software-Riesen
Microsoft vertagt, obwohl Beschwerdepunkte bereits im Entwurf
vorliegen. Das Hamburger Magazin stern  berichtet in seiner neuen
Ausgabe, die Beamten der Brüsseler Wettbewerbsbehörde hätten starke
Belege dafür gefunden, dass Microsoft mit seinem Betriebssystem
Windows 2000 gegen Wettbewerbsrecht verstößt, etwa durch die
Koppelung mit Funktionen, die den Serverbereich betreffen.
    
    Nach Angaben von Mitarbeitern will Monti dennoch erst "gegen Ende
des Jahres" entscheiden, ob dem US-Konzern Beschwerdepunkte
zugestellt werden. Noch im März hatte er angekündigt, er werde diese
Frage zügig entscheiden.
    
    Diese Meldung ist unter der Quellenangabe stern zur
Veröffentlichung frei.
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen steht Ihnen stern-Redakteur Hans-Martin Tillack
(0032-496-52 09 23) zur Verfügung.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, STERN
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung