Gruner+Jahr, STERN

stern: Juso-Chef Mikfeld verzichtet auf weitere Kandidatur

    Hamburg (ots) - Die Jungsozialisten müssen ohne ihren Vorsitzenden
Benjamin Mikfeld aus der Krise finden. Die gebeutelte
Jugendorganisation der SPD, die immer weniger Mitglieder zählt und
wohl noch nie so wenig politischen Einfluss wie heute besaß, wird auf
ihrem Bundeskongress im Juni nächsten Jahres einen Nachfolger
bestimmen. "Es müssen Jüngere ran", sagte der 28-Jährige dem
Hamburger Magazin stern. Die derzeitige Führungsgeneration habe sich
im erbitterten Streit um Neuausrichtung und Reform des Verbandes
"verschlissen".
    
    Mikfeld war 1999 als Vertreter des linken Flügels mit knapper
Mehrheit gewählt worden. Mit seinen Versuchen, den immer
unbedeutenderen Verband aus seiner ideologischen Ecke zu holen, stieß
er auf heftigen Widerstand der Juso-Linken.
    
    Diese Meldung steht unter der Quellenangabe stern zur
Veröffentlichung frei.
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Für Rückfragen:
stern-Redakteur Jan Bielicki
Tel. 030-20224-229

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: