Gruner+Jahr, STERN

stern-RTL-Wahltrend: Schwarz-Gelb weiter 5 Punkte hinter Rot-Grün

Hamburg (ots) - Die schwarz-gelbe Bundesregierung hat bei den Wählern derzeit weiter keine Mehrheit. Im stern-RTL-Wahltrend erreichen Union und FDP zusammen wie in der Vorwoche 39 Prozent. 34 Prozent würden sich unverändert für die Union entscheiden, 5 Prozent für die FDP. Stabile Werte ergeben sich auch für die anderen Parteien: SPD und Grüne liegen mit je 22 Prozent erneut gleichauf. Der Linken wollen wie in der Vorwoche 10 Prozent der Wähler ihre Stimme geben. Für "sonstige Parteien" würden sich 7 Prozent entscheiden.

Die Liberalen hätten also keine Chance, an einer Regierung beteiligt zu sein: Die Union als stärkste Partei könnte bei einem derartigen Wahlergebnis nur mit den Grünen oder der SPD eine Regierung bilden (zusammen jeweils 56 Prozent).

Datenbasis: 2501 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger vom 22. bis 26. November 2010, statistische Fehlertoleranz: +/- 2,5 Prozentpunkte. Institut: Forsa, Berlin; Auftraggeber: stern und RTL, Quelle: stern-RTL-Wahltrend.

Diese Vorabmeldung ist nur mit der Quellenangabe stern-RTL-Wahltrend zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

stern-Redakteur Matthias Weber
Telefon 040 - 3703 4409

Matthias Bolhöfer
RTL-Kommunikation
Telefon 0221 - 4567 4227

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: