Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, STERN

28.10.2009 – 10:45

Gruner+Jahr, STERN

stern-Umfrage: Bundesbürger halten Hartz IV-Sätze für zu niedrig

    Hamburg (ots)

48 Prozent der Deutschen halten die Hartz-IV-Sätze für zu gering. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins stern. 28 Prozent der Befragten finden die Hartz-IV-Sätze gerade angemessen, nur sieben Prozent halten sie für zu hoch. Besonders die Anhänger der SPD (56 Prozent), der Grünen (59 Prozent) und der Linkspartei (60 Prozent) meinen, dass Hartz-IV-Empfänger zu wenig erhalten.

    Die Debatte um die Höhe des Arbeitslosengeldes II (Hartz IV) beschäftigt nicht nur die Politik, sondern auch das Bundesverfassungsgericht. Die neue schwarz-gelbe Regierung hat auf die anhaltende öffentliche Kritik an den Bedingungen von Hartz IV bereits reagiert und erhöht das so genannte Schonvermögen. Die Empfänger dürfen bald dreimal mehr zurücklegen, ohne dass der Staat ihnen die Leistung kürzt.

    Datenbasis: 1000 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger vom 22. und 23. Oktober 2009, Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte.  Institut: Forsa, Berlin; Auftraggeber: stern

Pressekontakt:
Dirk Benninghoff
Nachrichtenredaktion stern/stern.de
Telefon 040-3703-7290

Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell