Gruner+Jahr, STERN

stern präsentiert neues EXTRA "Die Macht des Geldes"

    Hamburg (ots) - stern Sonderheft beschreibt Aufstieg und Krise des Kapitalismus / Das Heft ist ab 19. Juni 2009 im Handel erhältlich

    Nichts ist so dynamisch wie der Kapitalismus - und nichts so krisenanfällig. Noch vor zwei Jahren schien die Welt so reich wie nie zuvor. Und jetzt geht es so steil bergab wie seit den 80er Jahren nicht mehr. Viele kennen den Begriff "Kapitalismus", aber nur wenige kennen seine Geschichte. Der stern bringt heute ein neues EXTRA in den Handel, das sich dem Aufstieg und der Krise des Kapitalismus widmet.

    Das Sonderheft bringt die wichtigsten Daten und Fakten des Kapitalismus auf den Punkt. So schlägt das Heft einen Bogen von den Anfängen im Jahre 1760, dem rasanten Aufstieg durch und mit der Industrialisierung, die Große Depression kurz vor und während des zweiten Weltkriegs, über die deutschen Wunderjahre und den erneuten Abstieg Ende der 80er Jahre bis hin zur Globalisierung und der aktuellen Weltwirtschaftskrise. Damit entsteht ein ausführliches Bild dessen, was der Kapitalismus im Laufe der Jahrhunderte vollbracht, aber auch des Schadens, den er angerichtet hat.

    Neben spannenden Berichten  und eindrucksvollen Bildern über Ereignisse und Schicksale porträtiert das stern EXTRA in jedem Zeitabschnitt die großen Denker des Kapitalismus wie unter anderem Karl Marx, John Stewart Mill oder John Meynard Keynes. Zudem klärt das Heft über die wichtigsten Begriffe der Ökonomie auf und eine Zeitleiste am Ende des jeweiligen Kapitels markiert die wichtigsten Daten in der Entwicklung des Kapitalismus auf einen Blick.

    Das Sonderheft stern EXTRA "Die Macht des Geldes" ist ab sofort zum Preis von sechs Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Pressekontakt:
Isabelle Haesler
stern Marktkommunikation
20444 Hamburg
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 37 06
Telefax  +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83
E-Mail      haesler.isabelle@stern.de
Internet  www.stern.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: