Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gruner+Jahr, STERN mehr verpassen.

Gruner+Jahr, STERN

stern.de startet den "Ratgeber Rücken"

Hamburg (ots)

Umfassende medizinische Informationen rund um das
Thema "Rücken" / Das neue Angebot ist ab sofort online
stern.de baut seinen Gesundheitsbereich weiter aus und startet den
"Ratgeber Rücken". Unter www.stern.de/ruecken/ finden User ab sofort 
ausführliche medizinische Informationen rund um Rückenerkrankungen 
und deren Behandlung, verständlich und anschaulich aufbereitet.
Die Inhalte des Portals kommen aus der 
stern.de-Wissenschaftsredaktion, die von dem renommierten Orthopäden 
Dr. Gerd Müller fachlich unterstützt wird. Dr. Müller war unter 
anderem im Vorsitz der EU -Leitlinienkommission für Rückenschmerz und
ist Mitherausgeber eines Lehrbuchs über die Lendenwirbelsäule. Er 
gibt dem Ratgeber ein Gesicht: Statt anonymen Inhalten finden die 
User Informationen und Ratschläge "von Mensch zu Mensch". Zudem haben
sie die Möglichkeit, sich mit ihren Fragen direkt an Dr. Müller zu 
wenden. Dafür gibt es eine allgemeine Sprechstunde, einen Live-Chat 
sowie eine private kostenpflichtige Sprechstunde,  in der User auf 
ihre Fragen eine garantiert individuelle Antwort innerhalb von zwei 
Tagen erhalten.
Die informativen Texte und Beiträge des Ratgebers werden durch 
animierte Infografiken illustriert: Sie erläutern zum Beispiel, wie 
die Rückenmuskulatur funktioniert, wie vielseitig sie ist und welche 
Funktionen sie erfüllt. Zusätzlich bietet der stern.de-Ratgeber 
nützliche Services rund um Rückenbeschwerden und 
Präventionsmaßnahmen. So hilft ein Fitnesstest Usern herauszufinden, 
ob sie, unabhängig von ihrem Alter, fit genug sind und damit die 
Voraussetzungen für einen gesunden Rücken schaffen. Eine Vielzahl 
praktischer Tipps bieten Hinweise, wie man richtig im Büro oder im 
Auto sitzt, oder was beispielsweise Schwangere tun können, um 
Rückschmerzen vorzubeugen.
Nach den erfolgreichen Ratgebern "Allergie", "Kopfschmerz", 
"Erkältung & Grippe", "Zähne", "Ernährung", "Kindergesundheit", 
"Schlaf" und "Haut" ist der Ratgeber Rücken die neunte Ausbaustufe 
des stern.de-Angebotes zum Thema Gesundheit. Frank Thomsen, 
stern.de-Chefredakteur: "Mit dem Ratgeber Rücken erweitert stern.de 
sein breites Gesundheitsangebot um ein weiteres wichtiges Thema. 
Nirgendwo sonst im Netz finden sich Informationen in vergleichbarem 
Umfang und Tiefe, die zugleich anschaulich aufbereitet und 
verständlich erklärt sind. Durch den Start des Ratgeber Rücken 
unterstreicht stern.de einmal mehr seine Gesundheitskompetenz und 
setzt den Ausbau dieses wichtigen Bereichs konsequent fort."

Pressekontakt:

Isabelle Haesler
stern Marktkommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 37 06
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83
E-Mail haesler.isabelle@stern.de
Internet www.stern.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Gruner+Jahr, STERN
Weitere Storys: Gruner+Jahr, STERN
  • 29.04.2009 – 11:09

    stern: Steuerprobleme bei der ARD in den USA

    Hamburg (ots) - Das ARD-Studio in Washington hat Ärger mit dem amerikanischen Fiskus. Aktive und frühere Fernseh- und Hörfunk-Korrespondenten sowie Techniker des Büros sehen sich mit hohen Nachforderungen der US-Steuerbehörde IRS konfrontiert. Das berichtet das Hamburger Magazin stern in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Durch eine kreative Auslegung der Steuergesetze war es den ...

  • 29.04.2009 – 10:00

    stern: Führende deutsche EU-Abgeordnete haben umstrittenen Pensionsfonds unterstützt

    Hamburg (ots) - Prominente EU-Abgeordnete von SPD und CDU, die jüngst den umstrittenen Pensionsfonds des europäischen Parlaments massiv kritisierten, haben ihn noch bis vor kurzem unterstützt. Das berichtet der stern in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf Unterlagen des Europäischen Parlaments. So hatten sowohl der ...