PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gruner+Jahr, STERN mehr verpassen.

04.12.2008 – 09:43

Gruner+Jahr, STERN

Ernst-Schneider-Preis 2008: 1. Platz für stern-Korrespondent Karsten Lemm

Hamburg (ots)

Karsten Lemm, stern-Korrespondent in San
Francisco, ist mit dem 1. Platz des Ernst-Schneider-Preis 2008 in der
Kategorie "Wirtschaft in überregionalen Printmedien" ausgezeichnet 
worden. Prämiert wurde sein Beitrag "An diesem Haus hängt unser 
Wohlstand" (stern 16/2007). Darin schildert der Autor, wie ein 
amerikanischer Hausbesitzer - durch Immobilienboom und 
Niedrigzinspolitik verführt - ein kreditfinanziertes Eigenheim wie 
eine Geldmaschine nutzt. Karsten Lemm analysiert die 
volkswirtschaftlichen Folgen und kündigt die Wirtschaftskrise an. Die
Jury hatte auch Nikola Sellmair vom stern und Mathias Irle von "brand
eins" in der mit 7.500 Euro dotierten Kategorie nominiert.
stern-Chefredakteur Andreas Petzold: "Karsten Lemm ist ein 
neugieriger Reporter mit einem hervorragenden Verständnis für 
ökonomische Zusammenhänge. Er versteht es, ein schwieriges Thema 
einem breiten Publikum verständlich dazustellen. Wir freuen uns sehr,
einen so engagierten Journalisten in unserem Team zu haben. Die 
Auszeichnung seines Beitrages würdigt auch das außerordentlich hohe 
journalistische Niveau der stern-Wirtschaftsberichterstattung."
Der Ernst-Schneider-Preis ist der höchstdotierte Preis im 
Wirtschaftsjournalismus und wird von den Industrie- und 
Handelskammern (IHK) in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen 
verliehen. Die Preisträger haben sich mit ihren Wirtschaftsbeiträgen 
gegen 900 Mitbewerber durchgesetzt. Die feierliche Verleihung des 
Journalistenpreises fand am Abend des Mittwoch, 3. Dezember, in 
Hamburg statt.
Mit diesem Preis wird ein für das stern-Wirtschaftsressort 
erfolgreiches Jahr gekrönt. Neben dem Ernst-Schneider-Preis konnten 
eine Reihe weiterer Erfolge verzeichnet werden:
-	1. Platz beim Journalistenpreis "Unendlich viel Energie" (Agentur 
für Erneuerbare Energie) für Roman Heflik und Elke Schulze ("Komm wir
schalten ein Atomkraftwerk ab")
-	1. Platz beim Helmut-Schmidt-Journalistenpreis (ING-DiBa) für 
Nikola Sellmair ("Bioäpfel vom Ende der Welt" und "Das kurze Leben 
von Ferkel 01462")
-	Nominierung beim Henri Nannen Preis 2008, Kategorie "Investigativ",
für Markus Grill ("Das Pharma-Duell")
-	1. Platz beim Journalistenpreis "Finanzen im Alter" (Verband der 
PSD Banken e.V.) für Frank Donovitz und Joachim Reuter (stern-JOURNAL
"Riester für alle")
-	3. Preis beim "Deutschen Journalistenpreis 2008 
Vermögensverwaltung" ebenfalls für Frank Donovitz und Joachim Reuter 
(stern-JOURNAL "Geld 2008: Wie Sie die Risiken beherrschen")

Pressekontakt:

Svenja Friedrich
stern Marktkommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 37 06
E-Mail friedrich.svenja@stern.de
Internet www.stern.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell