Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

08.11.2019 – 09:56

BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

BEITEN BURKHARDT berät alwitra bei der Veräußerung aller Geschäftsanteile an Naxicap Partners

Ein Dokument

Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat den Trierer Flachdachspezialisten alwitra und deren geschäftsführenden Gesellschafter Joachim Gussner bei der Veräußerung aller Geschäftsanteile an Naxicap Partners, einen führenden französischen Private Equity-Investor, beraten.

Ich freue mich, Ihnen hiermit unsere aktuellste Pressemitteilung zukommen zu lassen. Für Statements oder weitere Informationen steht Ihnen Jan-Moritz Degener gerne zur Verfügung.

***

Düsseldorf, 8. November 2019 - Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat den Trierer Flachdachspezialisten alwitra und deren geschäftsführenden Gesellschafter Joachim Gussner bei der Veräußerung aller Geschäftsanteile an Naxicap Partners, einen führenden französischen Private Equity-Investor, beraten. Über den Verkaufspreis sowie über weitere Einzelheiten der vertraglichen Vereinbarung haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Das 1964 gegründete Unternehmen alwitra ist in Deutschland marktführend bei Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen für Flachdächer. Das Unternehmen erzielt einen Jahresumsatz von rund EUR 80 Mio. und beschäftigt aktuell rund 300 Mitarbeiter an den Standorten Trier und Hermeskeil.

Der Inhaber von alwitra, Joachim Gussner, wird auch weiterhin beratend für das Unternehmen tätig sein. Geschäftsführer und Management-Team bleiben an Bord.

alwitras neuer Eigentümer Naxicap Partners plant, den erfolgreichen Kurs des Unternehmens fortzusetzen und dessen weiteres Wachstum zu unterstützen. Im Fokus steht dabei eine verstärkte Internationalisierung der Marktpräsenz von alwitra. Branchenexpertise auf globaler Ebene bringt dazu Onduline ein, ein global agierender, in mehr als 100 Ländern aktiver französischer Spezialist für Schrägdach- und Fassadenlösungen, der seit 2017 in Naxicaps Portfolio ist und nicht im Wettbewerb zu alwitra steht. Mit Onduline hat alwitra damit künftig neben seinen bisherigen Partnern eine zusätzliche Plattform, um das Geschäft in neuen Märkten international auszuweiten.

Naxicap Partners hat seinen Hauptsitz in Frankreich und investiert seit mehr als 20 Jahren in kleine und mittelgroße, wachstumsstarke Unternehmen, die Naxicap insbesondere durch das Heben von Internationalisierungspotenzial unterstützt. Seit 2016 ist die Beteiligungsgesellschaft in Deutschland aktiv. Die Investmentaktivitäten im deutschsprachigen Raum werden seit der Eröffnung des Frankfurter Büros im Jahr 2018 von dort aus betreut.

Berater alwitra:

BEITEN BURKHARDT: Jan-Moritz Degener (Federführung, Corporate / M&A, Düsseldorf);

Industrie Consult International M&A GmbH: Benjamin Steinkrüger (Federführung).

Naxicap Partners wurde beraten von Watson Farley Williams (Recht und Steuern), Roland Berger (Commercial), accuracy (Finanzierung), Tauw (Environmental & ESG) und Morgan, Lewis & Bockius (Kartellrecht).

***

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Frauke Reuther
Manager Kommunikation
BEITEN BURKHARDT
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Mainzer Landstraße 36
60325 Frankfurt am Main
Tel: +49-69-756095-570
Fax: +49-69-756095-512
mailto:frauke.reuther@bblaw.com
http://www.beitenburkhardt.com