CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät Bethmann Bank bei Verlegung des Stammsitzes ins Frankfurter Marienforum

Foto Johanna Hofmann

CMS berät Bethmann Bank bei Verlegung des Stammsitzes ins Frankfurter Marienforum

Frankfurt/Main - Die zur niederländischen ABN AMRO gehörende Frankfurter Bethmann Bank wird ab dem ersten Quartal 2019 Ankermieter im Frankfurter Marienforum mit einer Bürofläche von circa 8.000 Quadratmetern. Damit verlegt die Privatbank nach mehr als 250 Jahren ihren Stammsitz aus dem Bethmannhof. Vermieter ist die Entwicklungsgesellschaft Pecan Development, die für den Perella Weinberg Real Estate Fund II LP gehandelt hat. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

Ein CMS-Team um Lead Partnerin Johanna Hofmann hat ABN AMRO/Bethmann Bank bei den Verhandlungen und dem Abschluss des Mietvertrages umfassend rechtlich sowie zu Steuerthemen beraten.

Die Bethmann Bank ist Teil von ABN AMRO Private Banking, einem europäischen Netzwerk führender Privatbanken unter dem Dach der ABN AMRO Gruppe. Die Frankfurter Traditionsbank zählt zu den größten deutschen Anbietern von Beratungsdienstleistungen für vermögende Privatkunden. Tätigkeitsschwerpunkte der Bank sind die Vermögensverwaltung, Vermögensberatung und Vermögensplanung. Die Verlagerung des bisherigen Stammsitzes im Bethmannhof wurde notwendig, da sich in dem bisherigen Gebäude die geplanten neuen Raumkonzepte für Kunden und Mitarbeiter nicht verwirklichen ließen. Ein adäquater Um- oder Neubau nimmt mehrere Jahre in Anspruch.

Das 40 Meter hohe, zehngeschossige Marienforum ist Teil des Büroensembles auf der Frankfurter "Marieninsel", zu dem auch der rund 155 Meter hohe Marienturm sowie der neu geschaffene, öffentliche Marienplatz mit seinen Gastronomie- und Einzelhandelsflächen gehört. Die Fertigstellung der Marieninsel ist für Anfang 2019 geplant.

CMS Deutschland

Johanna Hofmann, Lead Partner, Real Estate & Public

Dr. Thomas Link, Partner, Tax Law

Sandra Scheib, Associate

Tina Fleuth, Associate

Sarah Rafiqpur, Associate, alle Real Estate & Public

- ENDE -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations

E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com
T: +49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und 74 Büros in 42 Ländern verfügt CMS über eine langjährige
lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören
etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com 



Weitere Meldungen: CMS Hasche Sigle

Das könnte Sie auch interessieren: