PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Neopost GmbH & Co. KG mehr verpassen.

02.02.2010 – 11:16

Neopost GmbH & Co. KG

Neopost hilft Erdbebenopfern in Haiti

München (ots)

Die Neopost GmbH & Co. KG spendet für die Erdbebenopfer in Haiti. Mit 5.000 Euro unterstützt der führende Hersteller von Postbearbeitungssystemen die medizinische Nothilfe in dem karibischen Inselstaat, der am 12. Januar 2010 durch eine Naturkatastrophe schwer zerstört wurde.

Empfänger der Spende ist die unabhängige Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen. "Das Ausmaß der Tragödie und die weltweite Solidarität mit den Bewohnern von Haiti haben uns sehr bewegt und zu dem spontanen Entschluss geführt: Wir wollen helfen", erklärt Nikolaus Scholz, Geschäftsführer von Neopost, das Engagement des Münchener Unternehmens.

"Mit dem Geld möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, die Not vor Ort zu lindern und die schnellstmögliche medizinische Versorgung der Menschen zu gewährleisten. Als Tochterunternehmen eines international agierenden Konzerns schenken wir unser Vertrauen dabei ganz bewusst einer privaten und konfessionell ungebundenen Hilfsorganisation. Mit Ärzte ohne Grenzen haben wir uns für eine Organisation entschieden, die in der Welt einen ausgezeichneten Ruf besitzt und von der wir wissen, dass sie Notleidenden schnell und unbürokratisch hilft", so Scholz abschließend.

Pressekontakt:

Frauke Artz
Neopost GmbH & Co. KG
E-Mail: frauke.artz(at)neopost.de

Ralf Wallbruch
giw mbH
E-Mail: rw(at)giw.de

Original-Content von: Neopost GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Neopost GmbH & Co. KG
Weitere Storys: Neopost GmbH & Co. KG