Westdeutsche Zeitung

Westdeutsche Zeitung: Abwrackprämie = von Christoph Lumme

    Düsseldorf (ots) - Die Abwrackprämie löst bei hunderttausenden Autobesitzern Euphorie aus, gaukelt sie doch vor, es finde in unserer Republik eine fröhliche Gratis-Party statt. Dabei gerät in Vergessenheit, dass der Steuerzahler die Rechnung für dieses Strohfeuer selbst bezahlen muss, und zwar nicht zu knapp: Indem die Bundesregierung die Fördersumme auf fünf Milliarden Euro ausdehnt, legt die Koalition den Deutschen das teuerste Wahlgeschenk aller Zeiten ins Osternest.

Pressekontakt:
Westdeutsche Zeitung
Nachrichtenredaktion
Telefon: 0211/ 8382-2358
redaktion.nachrichten@westdeutsche-zeitung.de

Original-Content von: Westdeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: