Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Haufe Akademie

31.03.2011 – 10:00

Haufe Akademie

Ex- und Importwissen für Praktiker
Neues Seminar der Haufe Akademie vermittelt umfassendes Know-how für Einkauf und Logistik

Freiburg (ots)

Wer die Chancen internationaler Märkte erfolgreich nutzen möchte, muss über fundiertes Know-how in den Themen Außenhandel und Zoll verfügen - und gleichzeitig durch überzeugende interkulturelle Kompetenz die Zusammenarbeit mit seinen Außenhandelspartner managen können. Ein neues Training der Haufe Akademie verknüpft diese Anforderungen miteinander.

Im gleichnamigen dreitägigen Training können sich Fachkräfte aus Export- sowie Importabteilungen, der Versandlogistik und der Beschaffung das entsprechende "Export- und Importwissen für Praktiker" aneignen. Während zunächst die Grundlagen in Transithandel, Ex- und Import sowie Außenwirtschaftsrecht gelegt werden, setzen sie sich anschließend mit der Gestaltung internationaler Verträge auseinander. Sie erfahren, was bei Handelsvertreter- und Beraterverträgen, AGBs und sogenannten INCOTERMS (International Commercial Terms) zu beachten ist und erarbeiten sich durch die Betrachtung verschiedener Zahlungsformen und Akkreditive die Kompetenzen, um sich im internationalen Zahlungsverkehr auf sicherem Terrain zu bewegen.

Neben den gesetzlichen Grundlagen, Beschränkungen und der sogenannten Dual-Use-Verordnung bei der Exportkontrolle bildet das Zollwissen einen weiteren Themenbereich. Die Teilnehmer lernen hier, was sie bei der Ein- und Ausfuhr beachten müssen und welche Ablaufschritte, Vereinfachungen und Zollverfahren einzuhalten sind.

Das gewonnene außenhandels- und vertragsrechtliche Wissen können die Teilnehmer im letzten Teil des Seminars abrunden, in dem sie ihre interkulturellen Kompetenzen ausbauen. Der Referent, Diplom-Volkswirt Eckhard Markmann, langjährig bei der EU-Kommission und in international agierenden Großbanken tätig, sensibilisiert die Teilnehmer für Kulturmerkmale und zeigt, welche Bedeutung sie für die interkulturelle Zusammenarbeit haben können.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5179

Pressekontakt:


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Public Relations
Kerstin Schreck
Tel.: 0761 898-4542
Mobil 0151-14776399
Fax: 0761 898-994542
E-Mail: presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter:
http://www.haufe-akademie.de/presse

Original-Content von: Haufe Akademie, übermittelt durch news aktuell