Haufe Akademie

Weiter auf Wachstumskurs: Haufe Akademie expandiert und beteiligt sich am Beratungsunternehmen INPUT

Freiburg (ots) - Die Haufe Akademie expandiert: Seit Anfang Oktober 2009 ist der Weiterbildungsanbieter zu 100 Prozent an der INPUT - Institut für Personal- und Unternehmensmanagement GmbH mit Sitz in Paderborn beteiligt.

Mit INPUT an ihrer Seite kann die Haufe Akademie das Angebotsspektrum rund um betriebliche Themen strategisch vertiefen und in Richtung systemisches Management ausbauen. Zudem festigt die Haufe Akademie ihre Stellung als Systemanbieter auf dem gesamten Feld der Personal- und Organisationsentwicklung. Die Dienstleistungen von INPUT bestehen aus der integrativen Anwendung von Consulting, Coaching und Training. Dabei liegt die Kernkompetenz von INPUT in der systemischen Betrachtung von Organisations- und Personalentwicklungsprozessen in Unternehmen. Im Dialog mit Kunden aus gehobenem Mittelstand und Konzernen werden individuelle, teamgebundene und unternehmensweite Veränderungsprozesse realisiert und begleitet.

"Unser neuer Partner INPUT verfügt über die richtigen Konzepte, über langjährige Erfahrung sowie über kompetente Trainer und Berater", erklärt Hansjörg Fetzer, Geschäftsführer der Haufe Akademie. Das Beratungsunternehmen, das weiterhin am Standort Paderborn geführt wird, bringt zudem ein umfangreiches Netzwerk, erfolgreiche Referenzprojekte, zahlreiche Auszeichnungen für Trainings sowie internationale Erfahrung in die Verbindung mit ein.

Prof. Dr. Richard K. Streich, der INPUT 1987 gründete und bis dato leitete, bleibt dem Beratungsunternehmen weiterhin als Beirat und Berater erhalten. Für den Firmengründer schließt sich nun der Kreis: "Als Autor und Verfechter von Work-Life-Balance kann ich nun noch intensiver das leben, was ich jahrelang gelehrt habe", erklärt er. Mit der Haufe Akademie habe man einen strategischen Partner gefunden, der ein hohes Synergiepotenzial aufweist und der das Unternehmen als Ganzes erhält. Neuer Geschäftsführer von INPUT ist neben den beiden Geschäftsführern der Haufe Akademie, Hansjörg Fetzer und Mario Kestler, der langjährige INPUT-Geschäftsbereichsleiter Jens Brennholt. Er hebt hervor, dass sich die Haufe Akademie durch einen hohen Bekanntheitsgrad und sehr gute Vermarktungsstrategien auszeichnet. "Damit erreichen wir gemeinsam einen wesentlich größeren Kundenkreis."

Die Haufe Akademie (Sitz: Freiburg i. Br.) führt ihre Veranstaltungen bundesweit in 65 Städten durch. Rund 400 Trainer und Referenten geben ihr Fachwissen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung jährlich in über 3.100 offenen Veranstaltungen (Seminare, Tagungen, schriftliche Lehrgänge und Lehrgänge mit Zertifikat, Coachings, E-Learnings) und Inhouse-Trainings sowie in Beratung und Prozessbegleitung an mehr als 35.000 Teilnehmer weiter.

INPUT erhielt in den vergangenen Jahren regelmäßig nationale und internationale Auszeichnungen. Beispielsweise gewann das Unternehmen 2009 erneut den Internationalen Deutschen Trainingspreis BDVT. Zudem wurde es mit dem MUWIT-Award für seine systemischen Managemententwicklungsprogramme zur Steigerung der Unternehmensperformance prämiert. "Unsere Erfolgsserie wird sich in der Zusammenarbeit mit der Haufe Akademie fortsetzen", ist sich Brennholt sicher.

Weitere Informationen unter:

http://www.haufe-akademie.de

http://www.input-institut.de

Pressekontakt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kerstin Schreck
Tel. 0761 4708-542
Fax 0761 4708-820-542
E-Mail: pressestelle@haufe-akademie.de
Pressecenter der Haufe Akademie unter
http://www.haufe-akademie.de/presse

Original-Content von: Haufe Akademie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Haufe Akademie

Das könnte Sie auch interessieren: