Haufe Akademie

Professionelles Trennungsmanagement: Neues Seminar der Haufe Akademie zeigt, was beim Personalabbau zu beachten ist

Freiburg (ots) - In Krisenzeiten kommen Unternehmen nicht immer darum herum, Personal abzubauen. Wenn sich ein Unternehmen aber von Mitarbeitern trennen muss, sind Gespür und Know-how gefragt. Auch, um die Motivation des verbleibenden Personals nicht zu gefährden. Ein neues Seminar der Haufe Akademie zeigt, wie Trennungsprozesse fair, sachlich und kompetent gestaltet werden können.

Der Referent Karl-Georg Rütten hat als Geschäftsführer einer Arbeitgeberberatung unzählige Trennungsprozesse maßgeblich betreut. Als Betriebswirt und Diplom-Theologe weiß er, wie wichtig neben der arbeitsrechtlich korrekten Abwicklung beim Personalabbau der "Faktor Mensch" ist. Während des zweitätigen Trainings stellt er zunächst Instrumente zur Personalkostensenkung und zum Personalabbau vor. Gemeinsam mit den teilnehmenden Geschäftsführern, Personalleitern und Personalverantwortlichen erarbeitet er die relevanten Themen wie Kurzarbeit, Qualifizierungsmaßnahmen mit öffentlichen Fördermitteln, Abfindungsprogramme, New- und Outplacements sowie Transferagenturen und Transfergesellschaften.

Anschließend erhalten die Teilnehmer konkrete Informationen und Tipps zur Umsetzungsplanung: Dazu gehört beispielsweise, nicht nur die geeigneten Instrumente auszuwählen, sondern auch ihre Umsetzung mit einer sinnvollen Kommunikationsstrategie und begleitenden Maßnahmen zu unterstützen. Basis ist dabei, die geplante Organisationsveränderung und die nachfolgende Personalentwicklung der verbleibenden Mitarbeiter und Führungskräfte festzulegen und transparent zu machen. Rütten zeigt Schritt für Schritt, wie man hierbei professionell vorgeht.

Den dritten Teil bilden Analysen und konkrete Hinweise zu Dynamik, Phasen und Rollen im Trennungsprozess. Schließlich sind Trennungen eine Extrembelastung für alle Beteiligten und stets "Achterbahnen der Gefühle", so der Referent. Entsprechend muss im Vorfeld geklärt werden, welche Funktion und Rolle dem Personaler zukommt. Das Seminar endet mit Hinweisen, wie Trennungsgespräche geführt werden können.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/7832

Pressekontakt:

Haufe Akademie
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kerstin Schreck
Tel. 0761 4708-542
Fax 0761 4708-820-542
E-Mail: pressestelle@haufe-akademie.de
Pressecenter der Haufe Akademie unter
http://www.haufe-akademie.de/presse

Original-Content von: Haufe Akademie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Haufe Akademie

Das könnte Sie auch interessieren: