Haufe Akademie

Personalkosten senken mit oder ohne Personalabbau: Neues Seminar stellt Instrumente der Personalkostenreduzierung vor

Freiburg (ots) - Personalkosten machen in Unternehmen meist den größten Kostenblock aus. Welche Instrumente zur Verfügung stehen, um diese Kosten zu reduzieren, zeigt die Haufe Akademie in einem neuen Seminar mit dem Titel "Arbeitsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten zur Personalkostensenkung". Vorgestellt werden mögliche und sinnvolle Instrumente mit und ohne Personalabbau.

An einem Tag lernen Personaler, Geschäftsführer und Führungskräfte die besten Strategien kennen, um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden. Außerdem erfahren die Seminarteilnehmer, worauf sie im Fall von Personalabbau achten müssen. Zunächst stehen die Maßnahmen im Mittelpunkt, mit denen sich die Personalkosten senken lassen, ohne dass Kündigungen ausgesprochen werden müssen: Die Kürzung von Arbeitsentgelten, die Anpassung von Verträgen, die Einführung von Kurzarbeit oder die Reduzierung von Arbeitszeit stellen dabei einige der Möglichkeiten dar, die ausführlich besprochen werden. Weitere Maßnahmen sind die Flucht aus einem Tarifvertrag und das sogenannte "AÜG-Modell", also die Absenkung des Arbeitsentgelts durch Arbeitnehmerüberlassung in eigens dafür gegründete Gesellschaften. Was hierbei zu beachten ist und welche Vorteile diese Strategien mit sich bringen, wird an konkreten Beispielen aus der Praxis erläutert.

Anschließend beleuchtet das Seminar, was zu tun ist, wenn sich betriebsbedingte Kündigungen nicht länger vermeiden lassen. Anhand von Fallbeispielen wird deutlich, welche Gestaltungsmöglichkeiten bei der Sozialauswahl zur Verfügung stehen, wie sich typische Fehler bei Massenentlassungen vermeiden lassen und worauf bei Interessensausgleich- und Sozialplanpflicht geachtet werden muss.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/7821

Pressekontakt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kerstin Schreck
Tel. 0761 4708-542
Fax 0761 4708-820-542
E-Mail: pressestelle@haufe-akademie.de
Pressecenter der Haufe Akademie unter
http://www.haufe-akademie.de/presse

Original-Content von: Haufe Akademie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Haufe Akademie

Das könnte Sie auch interessieren: