comScore Networks

comScore veröffentlicht Report zu Top 10 Erkenntnissen des Online Handels in Europa; im letzen Quartal von 2017 steigt die Reichweite der Einzelhandelskategorie im Vergleich zum Vorjahr

Deutschland, Frankfurt (ots/PRNewswire) - Die Verringerung des Unterschiedes zwischen den Ländern mit der höchsten und der niedrigsten Reichweite, weist auf eine mögliche Konvergenz der Käufe in Europa hin.

comScore, Inc. hat heute einen Bericht zum Online-Einzelhandel veröffentlicht, der Multi-Plattform-Panel-Daten aus fünf europäischen Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien) verwendet. Der Report untersucht Top-Line-Trends der Einzelhandelslandschaft und weist Hauptunterschiede in den Verhaltens- und Konsummustern der Verbraucher auf.

In der Weihnachtszeit von Oktober bis Dezember 2017 haben deutsche Endverbraucher (von denen 89 Prozent online auf die Einzelhandelskategorie zugegriffen haben) durchschnittlich knapp fünf Stunden auf Einzelhandels-Websites über alle Plattformen hinweg verbracht, im Vergleich zu 3 Stunden französischer, italienischer und spanischer Endverbraucher, (von denen jeweils 84-, 78- und 89 Prozent Einzelhandels-Websites besuchten). In den fünf untersuchten EU-Ländern greifen mehr als ein Drittel der Verbraucher sowohl über mobile-Endgeräte als auch über ihren Desktop auf Einzelhandels-Websites zu. Dies bekräftigt die Ergebnisse unseres Global Mobile Reports von 2017, der aufweist, dass die Nutzung von mobile Engeräten im Einzelhandel nun fast der Desktop Nutzung spiegelt.

"Anhand von Beispielen aus EU5-Ländern bietet dieser Bericht Einblicke in die Endverbraucher des online Einzelhandels und deren geräteübergreifender Verbrauch digitaler Inhalte", sagte Guido Fambach, Senior Vice President EMEA bei comScore. "Es hilft Medienbesitzern, Werbetreibenden und ihren Agenturen, diese wettbewerbsfähige Landschaft besser zu verstehen und ermöglicht ihnen, ihre Kunden optimal zu erreichen." Schwerpunktthemen des Berichtes sind:

- Die Endverbraucher die am häufigsten auf 
  Online-Einzelhandels-Webseiten in den untersuchten EU5-Ländern 
  zugreifen, besuchen deutlich öfter als der durchschnittliche 
  Internetnutzer Lifestyle-Websites (Deutschland +68 Prozent, Italien
  +50 Prozent, Spanien +47 Prozent, Großbritannien +46 Prozent, 
  Frankreich +44 Prozent). 
- Es gibt eine Vielzahl an Plattformpräferenzen zwischen Ländern, 
  jedoch greifen Endverbraucher aus Großbritannien und Spanien 
  proportional häufiger mit ihren mobilen Endgeräten auf 
  Unterkategorien der Einzelhandel-Websites zu, während französische 
  und deutsche Nutzer hierzu häufiger ihren Desktop verwenden.  

Um eine Kopie des Berichts "Der Online Handel - die Top 10 Erkenntnisse der EU5" herunterzuladen, besuchen Sie bitte www.comscore.com/ger/Top-10-Erkenntnissen-des-Online-Handels

Um mehr darüber zu erfahren, wie comScore Ihnen helfen kann, in einer plattformübergreifenden Welt erfolgreich zu sein, kontaktieren Sie unser Team oder besuchen Sie https://www.comscore.com/ger/

Über comScore

comScore, Inc. ist ein führender Anbieter von Digital Media Analytics, der Zielgruppen, Marken und das Onlinenutzungsverhalten der Verbraucher geräteübergreifend präzise misst. Der Zusammenschluss von comScore und Rentrak im Januar 2016, erlaubt es comScore, ein neues Modell in der Cross-Plattform Welt zu etablieren. Basierend auf Präzision und Innovation bieten wir einzigartige Daten, die Digital-, TV- und Bewegtbild-Messungen mit umfangreichen demografischen Informationen kombinieren und das Verhalten der Verbraucher über alle Screens hinweg skalierbar quantifizieren. Damit können Medienanbieter ihre gesamte Nutzerschaft monetarisieren und Werbetreibende ihre Zielgruppen effektiver erreichen. Mit mehr als 3.200 Kunden und Präsenz in mehr als 70 Ländern steht comScore für die Zukunft der Digitalen Messung. comScore Aktien werden derzeit am OTC-Markt (OTC: SCOR) gehandelt. Weitere Informationen zu comScore finden Sie unter comscore.com.Weitere Informationen finden Sie unter comscore.com.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/327730/comScore_Logo.jpg

Pressekontakt:

Iva Gotovac comScore, Inc. +44 (0)2031111730 worldpress@comscore.com

Original-Content von: comScore Networks, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: comScore Networks

Das könnte Sie auch interessieren: