comScore Networks

comScore veröffentlicht weltweite Rangliste der beliebtesten Websites

    London (ots/PRNewswire) -

    - 772 Millionen Menschen weltweit waren im Monat Mai online

    - Websites aus Online-Handel und E-Commerce profitieren von Ausgaben zur Urlaubssaison

    comScore, ein führender Marktforscher in der Digitalwelt, veröffentlichte heute eine Studie über den weltweiten Internet Traffic für den Monat Mai und gab die neueste weltweite Rangliste der beliebtesten Websites bekannt, die durch den comScore World Metrix Service ermittelt wurde. Den Ergebnissen der Studie zufolge waren im Monat Mai 772 Millionen Menschen online (gezählt wurden dabei die Zugriffe aufs Internet während der letzten 30 Tage von Personen ab 15 Jahren von einem Heim- oder Arbeitsplatz-PC aus). Das Resultat stellt eine Steigerung gegenüber 766 Millionen im April dar und repräsentiert eine 16% ige Marktdurchdringung der Bevölkerung von Personen im Alter von 15 Jahren oder älter.

    Google bleibt weiterhin die beliebteste Webpräsenz und wird von fast 70 Prozent der Internet-Benutzer verwendet. Google und das an zweiter Stelle rangierende Microsoft konnten die Anzahl individueller Besucher im Mai um 2 Prozent gegenüber dem Monat April steigern. Die drei führenden Webpräsenzen verzeichneten durchschnittlich mehr als 20 Zugriffe pro Besucher im Mai. Google führte mit 27 Zugriffen, danach folgte Microsoft mit 23, und Yahoo! mit 22 Zugriffen.

@@start.t1@@      Die Top 10 der weltweiten Websites
      gemessen nach individuellen Besuchern weltweit
      Mai 2007 gegenüber April 2007
      Gesamtanzahl weltweit, ab 15 Jahren - Heim- und Arbeitsplatz-PCs(i)
      Quelle: comScore World Metrix
                                         Individuelle Individuelle
                                            Besucher      Besucher                                 Zugriffe
          Websites                    April 07      Mai 07        %                 %          pro
                                            (000)          (000) Veränderung Reichweite Besucher
      Gesamt Internet:
      Benutzer gesamt              766.188      771.997      0,8          100,0          54,8
      1 Google-Webseiten         527.572      536.401      1,7            69,5          27,4
      2 Microsoft-Webseiten    520.238      528.078      1,5            68,4          23,0
      3 Yahoo!- Webseiten        467.642      469.826      0,5            60,9          21,5
      4 Time Warner-Netzwerk  266.890      266.609    -0,1            34,5          12,3
      5 eBay                            248.006      258.678      4,3            33,5            6,9
      6 Wikipedia-Webseiten    208.906      217.464      4,1            28,2            4,0
      7 Fox Interactive Media 147.760      151.369      2,4            19,6          13,6
      8 Amazon-Webseiten         136.655      141.578      3,6            18,3            3,1
      9 CNET Netzwerke            119.865      121.423      1,3            15,7            2,7
      10 Apple Inc.                 115.262      120.982      5,0            15,7            1,4@@end@@

    (i) Zugriffe von öffentlichen Computern, z.B. in Internet-Cafés, oder von Mobiltelefonen oder PDAs sind in der Zählung nicht mit inbegriffen.

    Den grössten Zuwachs unter den Top 10 der am meisten besuchten Sites konnte Apple Inc. mit einem Gesamtbesucheranstieg von fünf Prozent verzeichnen. Dieser Anstieg ist auf die kürzliche Markteinführung des Apple iPhones in den USA zurückzuführen. eBay und Amazon, die entsprechend an sechster bzw. achter Stelle der Rangliste stehen, konnten im Mai jeweils einen Zuwachs von vier Prozent gegenüber dem Monat April verzeichnen.

    Online-Händler profitierten ebenfalls von einem generellen Aufschwung des Onlinegeschäfts im Mai, der grösstenteils auf das Muttertagsgeschäft sowie den Beginn der Sommerferienzeit zurückzuführen ist. Die Preisvergleichsgruppe Ciao Sites wies mit einem Anstieg von 31 Prozent auf 29,6 Millionen Besucher den grössten Zuwachs unter den Websites auf, während Priceline.com Incorporated einen Anstieg von 15 Prozent auf 23,1 Millionen Besucher verbuchen konnte. Die Online-Verkäufe der Katalog-Property Karstadt-Quelle stiegen weltweit um 15 Prozent an.

    Die Webseite für soziale Netzwerke, Facebook.com, entwickelte sich im Hinblick auf individuelle Besucher pro Monat zur grössten der Top 10 Websites mit den stärksten Zuwächsen. Die Webseite war die am zweitschnellsten wachsende Site im Mai, mit einer Zunahme an Zugriffen weltweit von 22 Prozent. Dieses Wachstum ist von besonderer Bedeutung, da die Website eine mindestens fünffache Menge an Zugriffen pro Besucher im Vergleich zu allen anderen schnell wachsenden Top 10 Sites erzielte.

@@start.t2@@      Top 10 der am schnellsten wachsenden Websites nach prozentualer
      Veränderung bei den individuellen Besuchern weltweit(i)
      Mai 2007 gegenüber April 2007
      Gesamtanzahl Besucher weltweit, ab 15 Jahren - Heim- und
      Arbeitsplatz-PCs(ii)
      Quelle: comScore World Metrix
                                    Individuelle  Individuelle
                                        Besucher         Besucher                                  Zugriffe
      Websites                    April 07          Mai 07        %                %            pro
                                          (000)            (000) Veränderung Reichweite Besucher
      Gesamt Internet:
      Benutzer gesamt         766.188         771.997         0,8         100,0         54,8
      1 Ciao-Webseiten         22.571          29.560        31,0            3,8          1,7
      2 FACEBOOK.COM            38.764          47.208        21,8            6,1         20,6
      3 The Mozilla
          Organization          39.759          47.129        18,5            6,1          3,2
      4 Priceline.com
          Incorporated          20.038          23.117        15,4            3,0          1,9
      5 Karstadt-Quelle        24.699          28.427        15,1            3,7          2,9
      6 Photobucket.com LLC 29.972          33.695        12,4            4,4          3,7
      7 Deutsche Telekom      24.610          27.501        11,7            3,6          4,1
      8 Metacafe                  23.160          25.510        10,1            3,3          2,0
      9 DAILYMOTION.COM        25.294          27.859        10,1            3,6          4,7
      10 Verizon
            Communications
            Corporation          21.967          24.164        10,0            3,1          4,4@@end@@

    (i) Rangfolge basiert auf den Top 100 Webpräsenzen im Mai 2007 weltweit.

    (ii) Zugriffe von öffentlichen Computern, z.B. in Internet-Cafés, oder von Mobiltelefonen oder PDAs sind in der Zählung nicht mit inbegriffen.

    Über comScore

    comScore, Inc. (Nasdaq: SCOR) ist ein global führendes Unternehmen für die Messung der digitalen Welt. Diese Kompetenz basiert auf einem ausgesprochen grossen globalen Profilquerschnitt von über 2 Millionen Verbrauchern, welche comScore ihre Erlaubnis gegeben haben, Surfgewohnheiten und Transaktionsverhalten, einschliesslich Online- und Offline-Bestellungen, zu erfassen. Die comScore-Teilnehmer nehmen auch an Marktforschungsumfragen teil, bei denen ihre Verhaltensweisen und Absichten erfasst und verarbeitet werden. Mithilfe proprietärer Technologie misst comScore, was vor dem Hintergrund eines breiten Verhaltens- und Gewohnheitsspektrums von Bedeutung ist. Analysten von comScore setzen dieses Hintergrundwissen über Kunden und Wettbewerber bei der Entwicklung leistungsfähiger Marketingstrategien  und -taktiken ein, die einen überlegenen ROI (Return on Investment) liefern.  Die Dienste von comScore werden von über 700 Kunden, darunter global  agierenden Unternehmen wie AOL, Microsoft, Yahoo!, BBC, Carat, Best Buy, The  Newspaper Association of America, ESPN, Fox Sports, Nestle, Starcom,  Universal McCann, the United States Postal Service, Verizon, ViaMichelin,  Merck und Expedia in Anspruch genommen. Besuchen Sie für nähere Informationen  bitte die Website des Unternehmens unter www.comscore.com.

    Website: http://www.comscore.com

Pressekontakt:
Bob Ivins von comScore, Inc., +44-(0)-207-099-1761,
bivins@comscore.com

Original-Content von: comScore Networks, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: comScore Networks

Das könnte Sie auch interessieren: