Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Novasep

03.12.2019 – 10:10

Novasep

Novasep bringt oXYgene(TM) auf den Markt, ein vollständig integriertes Angebot für eine Erweiterung der Produktion viraler Vektoren

Lyon, Frankreich (ots/PRNewswire)

Novasep macht sich seine jüngsten Investitionen in Senrise-IV und Senefill zunutze und bringt zur Beschleunigung der kommerziellen Produktion von viralen Vektoren ein einzigartiges Angebot für eine innerhalb von 2 Jahren schlüsselfertig erstellte Anlage auf den Markt.

Novasep Der führende Anbieter von Dienstleistungen und Technologien für die Life-Science Branche, stellt mit oXYgene(TM) ein neues Angebot über Bau und Betrieb von Einrichtungen für die Produktion viraler Vektoren für seine Kunden vor.

Novasep gab unlängst den erfolgreichen Start von Senrise-IV, seiner Musteranlage, für die Bioproduktion viraler Vektoren, im Großmaßstab bekannt.

Novasep bietet seinen Kunden nun an, von seinen einmaligen technischen und CDMO-Kompetenzen zu profitieren, um die Markteinführungszeiten von viralen Vektoren als in der Entwicklung weit vorangeschrittenen Arzneimittelkandidaten zu verkürzen. Novaseps modulare Bioproduktionseinheit besteht aus 2 cGMP Produktionslinien, die entweder für Zellkulturen mit adhärenten Zellen für kleine Volumen oder Suspensionszellkulturen mit Bioreaktoren von 50 bis 2000 Litern für größere Produktionsvolumen bestimmt sind.

Die oXYgene(TM) Lösung geht weit über die Bereitstellung einer schlüsselfertigen Produktionsanlage hinaus. oXYgene(TM) setzt nämlich für diese Einrichtung in allen Projektphasen (Beschaffung, Abnahme und Qualifizierung, Schulung und Zertifizierung) Novaseps Plattformdesign-Lösung ein. oXYgene(TM) bedeutet in Wirklichkeit, eine Anlage zu errichten, mit Personal zu versehen und die Produktion von viralen Vektoren unter cGMP-Bedingungen für Novaseps Kunden zu betreiben. Inzwischen hat Novasep mit seiner neuen Senefill Anlage, die bis Ende 2019 vollständig in die Produktion geht, umfangreiche Fill & Finish Kapazitäten geschaffen, um oXYgene(TM) Kunden von der Produktion bis zum Vertrieb an einem einzigen Standort im kommerziellen Maßstab zu bedienen.

2018 wurde der weltweite Gentherapiemarkt auf 536,43 Millionen USD geschätzt und man geht von einem jährlichen Durchschnittswachstum von 33,9% aus. oXYgene(TM) ist Antwort auf starke Marktnachfrage, die auf einem wachsenden Interesse an diesem Therapieansatz sowie der zunehmenden Verbreitung in der klinischen Anwendung beruht. Virale Vektoren werden in Gentherapien oder Immunotherapien verwendet, wie etwa bei neuen Strategien zur Krebsbehandlung und neuartigen therapeutischen Impfstoffen.

"Ich bin sehr stolz darauf, dass Novasep der Zukunft für die Herstellung innovativer Therapien den Weg bereitet hat und dass wir nun in der Lage sind, im großen Maßstab exzellente, schnellere und maßgeschneiderte Dienste für den unablässig zunehmenden Bedarf an viralen Vektoren, anzubieten." kommentierte Michel Spagnol, Chairman & CEO von Novasep Group.

"oXYgene(TM) ist die logische Erweiterung der Senrise-IV Einrichtung und wird ab sofort kommerzialisiert. Dank unserem einzigartigen Know-how und unserer Erfahrung beschleunigen wir Produktion und Bereitstellung von viralen Vektorprodukten. Im Bereich der Biopharmazeutika sind Markteinführungsdauer, Versorgungssicherheit und Herstellungskosten von entscheidender Bedeutung. oXYgene(TM) gestattet uns, diesen Herausforderungen zu begegnen und innerhalb zwei Jahren ein zertifiziertes Produktionszentrum mit voller Personalstärke zu errichten!", sagte Jérôme Bédier, Vice President, Biopharma Operations der Abteilung Manufacturing Solutions Business.

Quelle: www.grandviewresearch.com- Größe des Gentheraphiemarkts, Share & Trends Analyse nach Vektor (Lentivirus, Retrovirus und Gamma-Retrovirus), nach Indikation (Beta-Thalassämie Major/Sichelzell-, ALL, Großzelliges B-Zell-Lymphom) und Branchenprognosen, 2019 - 2026

Presseinformationen finden Sie unter:https://www.novasep.com/press-release-about-novasep.html

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/815661/Novasep_Logo.jpg

Original-Content von: Novasep, übermittelt durch news aktuell