Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von JDB MEDIA GmbH

10.07.2018 – 11:10

JDB MEDIA GmbH

JDB MEDIA macht PR für "Der Zukunftsfonds" und das Online-Magazin "Zaster"
Die DFG Deutsche Fondsgesellschaft SE Invest hat die Hamburger Agentur mit der Kommunikation beauftragt

Hamburg (ots)

JDB MEDIA freut sich über einen neuen Kunden mit einem spannenden Finanzprojekt: Das rund 20-köpfige PR-Team rund um JDB MEDIA-Geschäftsleiter Philipp Wolf und Projektleiterin Kathrin Mertens berät und unterstützt die Gründer der DFG - Dr. Martha Böckenfeld, Anton Voglmaier, Leonhard Fischer, Volker Schilling, Kai Diekmann und Katharina Schüller - bei der Kommunikation für die beiden Projekte "Der Zukunftsfonds" und "Zaster" seit Mitte April. Außerdem betreibt JDB MEDIA das Pressebüro und entwickelt neue PR-Ideen - mit dem Ziel, den Deutschen das Sparen neu beizubringen. Das Hamburger Kommunikationshaus konnte dank mehr als 21 Jahren Erfahrung in der Finanz- und Wirtschaftskommunikation bei der DFG Deutschen Fondsgesellschaft SE Invest punkten.

Ende Mai wurde bereits das neue Online-Magazin "Zaster" vorgestellt. Zeitgleich hat die DFG "Der Zukunftsfonds" gelauncht, einen defensiven Mischfonds, der im Jahr eine Rendite von zwei bis vier Prozent nach Kosten erbringen soll. Thematisch fokussiert sich die Kommunikation auf das, was nachweisbar neu ist: Zum Beispiel, dass Menschen, die sich bisher wenig um ihr Erspartes geschert haben, zum selbstständigen Handeln beziehungsweise Sparen motiviert werden oder auch die Tatsache, dass die zu erwartende Rendite höher ist als bei vergleichbaren Finanzprodukten.

"Der Zukunftsfonds" ist das Herzensprojekt des DFG-Gründer-Teams rund um Kai Diekmann und Banker Leonhard Fischer. Am Anfang standen Fragen wie: Wo gibt es in der digitalen Welt eine Alternative zum analogen Sparkonto, für das es bekanntlich keine Zinsen mehr gibt? Wie sieht eine Alternative zu den üblichen Fondsangeboten der Banken aus, bei denen die Sparer über die Transaktionskosten so zur Kasse gebeten werden, dass am Ende keine Rendite bleibt? "Unvorstellbare 2.000 Milliarden Euro verrotten in Deutschland auf Sparbüchern oder ähnlichen Anlagen", sagt Diekmann. Die Antwort ist ein neues, leicht verständliches und transparentes Anlageprodukt.

Pressekontakt:

Wencke Menck
Tel. 040/468832-75
E-Mail: menck@jdb.de
Schanzenstr. 70
20357 Hamburg

Original-Content von: JDB MEDIA GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von JDB MEDIA GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung