Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kölner Stadt-Anzeiger Medien mehr verpassen.

Kölner Stadt-Anzeiger Medien

Eva Rausch von Traubenberg neue Head of Audience Development bei der DuMont.next

Eva Rausch von Traubenberg neue Head of Audience Development bei der DuMont.next
  • Bild-Infos
  • Download

Eva Rausch von Traubenberg neue Head of Audience Development bei der DuMont.next

Die 36-Jährige verantwortet seit dem 1. September den strategischen Aufbau der organischen Reichweite von ksta.de und EXPRESS.de.

Köln, 9. September 2021 – Seit dem 1. September verstärkt Eva Rausch von Traubenberg als neue Head of Audience Development das Team der DuMont.next. Die 36-Jährige verantwortet in ihrer Position den strategischen Aufbau der organischen Reichweite von ksta.de und EXPRESS.de.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Eva, die eine ausgewiesene Expertin für dieses wichtige Thema ist“, sagt Leo Garb, Geschäftsführer der DuMont.next. „Zu ihrem Aufgabenfeld gehören Maßnahmen zur Gewinnung und Loyalisierung der Nutzer über Kanäle wie Search, Social Media oder E-Mail. In ihrer Rolle arbeitet sie eng mit den anderen Teams der DuMont.next, dem digitalen Vertrieb und den Redaktionen zusammen.“

Eva Rausch von Traubenberg war zuletzt bei der XING SE als Senior SEO-Managerin tätig und parallel auch freiberuflich aktiv. Zu ihren externen Kunden zählten unter anderem die FAZ-Gruppe und die Retresco GmbH, die sie in allen Fragen rund um das strategische Audience Development beriet.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim DuMont Regionalmedienverlag und die Herausforderungen, die wir als Team angehen möchten“, sagt Eva Rausch von Traubenberg. „Schon nach den ersten Tagen ist deutlich zu spüren, dass die Digitalisierung der starken Medienmarken Kölner Stadt-Anzeiger und EXPRESS hier wirklich vorangetrieben wird.“

Über den DuMont Regionalmedienverlag Köln
Im DuMont Regionalmedienverlag Köln entstehen Tag für Tag Produkte, die mit publizistischer Qualität und lokalem Zuschnitt überzeugen: Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau und EXPRESS sind in der Region die führenden Medien mit klarem Fokus auf Regionalität, Aktualität und Authentizität. Die Digitalangebote unserer Regionalmedien gehören mit insgesamt 60 Millionen monatlichen Visits zu den reichweitenstärksten News-Portalen in Deutschland. Unsere regionalen Anzeigenblätter und Radiosender begleiten viele Menschen jeden Tag als erste Informations- und Unterhaltungsquelle. Weitere Informationen finden Sie unter www.dumont.de.
DuMont Regionalmedienverlag Köln
Unternehmenskommunikation
 unternehmenskommunikation@dumont.de; 
+49 221-224 2726
Amsterdamer Straße 192, 50735 Köln