Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von giropay GmbH

07.12.2016 – 09:30

giropay GmbH

Die Deutsche Lufthansa AG führt giropay als neue Online-Bezahlform ein

Frankfurt am Main (ots)

Kunden der Deutschen Lufthansa AG können ab sofort ihre Flüge mit giropay als neues Online-Bezahlverfahren auf lufthansa.com bezahlen. Damit erweitert die größte deutsche Fluggesellschaft ihr Angebot um ein weiteres, beliebtes und kostenloses Online-Bezahlverfahren. Kunden werden direkt von der Bezahlseite zum Online-Banking ihrer teilnehmenden Bank oder Sparkasse weitergeleitet. Dort melden sie sich mit ihren gewohnten Zugangsdaten an und führen die Überweisung durch. Sensible Daten bleiben so geschützt und sind für Dritte uneinsehbar.

"giropay als Online-Überweisungsverfahren von deutschen Banken und Sparkassen steht für Seriosität und Zuverlässigkeit", sagt Giuseppe Pavia, Manager Payment Solutions & Costs bei der Deutschen Lufthansa AG. "Für unsere Entscheidung zugunsten von giropay spielte die Zahlungsgarantie eine wichtige Rolle. Zudem profitieren wir vom schnellen Geldeingang, einer einfachen technischen Integration und über 35 Millionen potenziellen Online-Banking Nutzern."

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Deutschen Lufthansa AG eine der größten Fluggesellschaften der Welt als Kunden gewinnen konnten", so Joerg Schwitalla, Geschäftsführer giropay GmbH. "Sie befördert jährlich über 60 Millionen Passagiere und fliegt rund 200 Ziele weltweit an. Dass sich ein international so erfolgreiches Unternehmen für uns entschieden hat, zeigt unsere Stärke im hart umkämpften Markt für Online-Bezahlverfahren."

Diese Meldung finden Sie auch unter www.giropay.de.

Über giropay und giropay-ID:

giropay ist ein Online-Bezahlverfahren, das von über 1.500 Banken und Sparkassen angeboten wird und von über 35 Millionen Online-Banking-Kunden genutzt werden kann. Basierend auf dem Online-Banking mit PIN und TAN ermöglicht es die einfache, schnelle und sichere Bezahlung per Online-Überweisung. Bei Beträgen bis 30 EUR kann die Käuferbank auf die Eingabe einer TAN verzichten. Kunden benötigen für die Zahlung mit giropay lediglich ein zum Online-Banking freigeschaltetes Girokonto bei einer teilnehmenden Bank oder Sparkasse. Der Händler erhält unmittelbar nach erfolgreicher Zahlung eine Zahlungsgarantie der Bank und kann somit Waren oder Dienstleistungen sofort und ohne Risiko zur Verfügung stellen. Kunden wie Lufthansa, airberlin, CTS Eventim oder MediaMarkt/ Saturn setzen auf die sichere Bezahlung mit giropay.

Über giropay-ID werden kontobasierte Mehrwertlösungen angeboten. Mit der Online-Altersverifikation bietet giropay-ID eine KJM-konforme Volljährigkeitsprüfung an. Bei der Online-Kontoverifikation bestätigt die an giropay-ID teilnehmende Bank oder Sparkasse die Kontoverbindung gegenüber Händlern oder Dienstleistern.

Sowohl bei giropay wie auch bei giropay-ID kommuniziert der Kunde ausschließlich mit seiner Bank: Die Online-Überweisung bzw. die jeweilige Verifikation werden in der sicheren Online-Banking-Umgebung des jeweiligen Kreditinstituts durchgeführt. Damit ist garantiert, dass sensible Daten (PIN/TAN) nur zwischen Kunde und Bank ausgetauscht werden. Kein Dritter hat Einblick in persönliche Konto- und Umsatzinformationen.

Pressekontakt:

giropay GmbH
Stefanie Thieme
stefanie.thieme@giropay.de
Telefon: 0721 47666 3533
www.giropay.de

Original-Content von: giropay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von giropay GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung