giropay GmbH

giropay wächst stärker als der E-Commerce-Markt - Positivtrend des Online-Bezahlverfahrens setzt sich fort

Frankfurt am Main (ots) - Immer mehr Menschen sind online und kaufen schnell und unkompliziert per Internet ein. Dem sicheren Bezahlen kommt hierbei im Markt eine Schlüsselstellung zu. giropay stärkt das Vertrauen in das Online-Payment, ist es doch die von über 1.500 Banken und Sparkassen legitimierte Online-Überweisung für das Bezahlen im Internet. Die Entwicklung in 2010 zeigt eindrucksvoll, dass giropay die dynamische Entwicklung im E-Commerce erfolgreich für sich nutzen konnte. Insgesamt 5,8 Millionen Mal bezahlten die Kunden mit giropay im Geschäftsjahr 2010. Dabei wurden Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 362 Millionen Euro online gekauft. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs damit das Transaktionsvolumen um 26 Prozent, der Umsatz legte um 25 Prozent zu. giropay konnte damit sogar noch deutlich stärker wachsen als der E-Commerce-Markt generell, der in 2010 ein Umsatzwachstum von 18 Prozent verzeichnete (Quelle: Bundesverband des Deutschen Versandhandels; Basis: Gesamtausgaben der Deutschen im Internet). Im fünften Jahr des Bestehens hat sich giropay als feste Größe beim Bezahlen im Internet etabliert und ist bei einem großen Netz an Akzeptanzstellen über Online-Bezahlsysteme wie PayPal und ClickandBuy oder direkt im Online-Shop vieler namhafter Anbieter vertreten (darunter DHL, Deutsche Post eFiliale, Mediamarkt, BuyVip oder Dell).

Darius Metzner, Geschäftsführer der giropay GmbH: "Wir sind mit der Geschäftsentwicklung in 2010 sehr zufrieden, und die Vorzeichen für weiteres Wachstum in 2011 stehen gut. Fast 70.000 neue Nutzer, die giropay jeden Monat verzeichnet, belegen eindrucksvoll, dass unser Konzept bei Verbrauchern breite Resonanz findet."

Ausblick: giropay treibt Internationalisierung Online-Banking basierter Bezahlverfahren voran

Um Verbrauchern auch ein sicheres, grenzüberschreitendes Bezahlen per garantierter Online-Überweisung zu ermöglichen, engagiert sich giropay auf europäischer und internationaler Ebene für die Schaffung einheitlicher Standards und Interoperabilität bestehender Systeme. Auf europäischer Ebene unterstützt giropay dazu das European Payments Council (EPC) und arbeitet aktiv an der Umsetzung von eSEPA mit. Auf internationaler Ebene setzt sich giropay als Vertreter Deutschlands im International Council of Payment Network Operators (ICPNO) für die weltweite Standardisierung von Funktionalitäten und Schaffung von technischen Schnittstellen zu den nationalen Systemen ein.

giropay in Zahlen:

2010 2009

Umsatz 362 Mio. 290 Mio.

   Transaktionen     5,8 Mio.        4,6 Mio. 

Weiter Informationen unter www.giropay.de

Pressekontakt:

giropay GmbH
An der Welle 4
60322 Frankfurt/Main
Stefanie Thieme
Marketing und PR
stefanie.thieme@giropay.de
Tel.: +49 69 75 93 84 04
Fax: +49 69 75 79 82 00

Original-Content von: giropay GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: giropay GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: